ADAC testet Raststätten in Deutschland

ADAC testet Raststätten in Deutschland
ADAC testet Raststätten in Deutschland
(5) Bewertungen: 5

Interessante Neuigkeiten für Urlauber, die im Sommer 2011 mit dem eigenen Pkw in die Ferien reisen möchten: Der ADAC hat die Raststätten und Autohöfe an den Autobahnen in Deutschland einer gründlichen Prüfung unterzogen. Das Ergebnis: Neben vielen guten Raststätten gibt es gemäß der Studie des ADAC leider auch viele Raststätten, die nicht mit einem zufriedenstellenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen können.

Nur ein einziger Rasthof in Deutschland konnte bei dem Test des ADAC die Gesamtnote „sehr gut“ für sich ergattern. Insgesamt 24 Mal vergaben die Tester des ADAC die Note „gut“. 23 Raststätten konnten nur für ein „ausreichend“ für sich verbuchen, Schlusslicht waren zwei Raststätten, die mit der Note „mangelhaft“ keine Gnade vor den Augen der Tester des ADAC erlangten. Besonders frappierend waren die Mängel der weniger gut benoteten Rasthöfe in den Bereichen Preis-Leistungsverhältnis, Familienfreundlichkeit und Sicherheit.

Den Titel „Bester Rasthof in Deutschland“ errang beim Test des ADAC die Raststätte Recknitz-Niederung (West) an der A19 im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern: Gepflegte Außenbereiche, gutes Essen für adäquate Preise, ein schöner Kinderspielplatz und hoher Komfort im Bereich Hygiene brachten den Rasthof an die Spitze beim Test des ADAC. Schlusslicht wurde Autohof Löbichau an der A4 in Thüringen. Verschmutzte Toiletten, mäßig gutes Essen und mangelnde Kinderfreundlichkeit (kein Kinderspielplatz, keine Kinderstühle im Restaurant) verwiesen den Autohof auf den letzten Platz der Studie des ADAC.

Neben den reinen Testergebnissen haben die Prüfer des ADAC auch den ein oder anderen Tipp für kostenbewusste Autofahrer parat: Es sei empfehlenswert, so die Tester des ADAC, einen Autohof für die Pause auf der Fahrt in den Urlaub auszuwählen: Die Preise der Restaurants und Shops liegen im Schnitt deutlich unter den Preisen, die man auf einer konventionellen Raststätte bezahlen muss. Auch im Bereich Sauberkeit und Hygiene liegen die Autohöfe vor den Raststätten in Deutschland. Allerdings verfügen die meisten Autohöfe im Gegensatz zu den Raststätten nicht über Kinderspielplätze.

Christian Bathen

Foto: ADAC

Datum: 21.07.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Nordrhein Westfalen
Urlaub in NRW: Tipps und Informationen zu Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordrhein-Westfalen.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.