Benediktbeuern

Kloster Buron/Benediktbeuern Das Kloster Buron/Benediktbeuern mit seinen weitschweifigen Klosteranlagen wird heute von den Salesianer Don Boscos bewohnt.
(4.5) Bewertungen: 2

Benediktbeuern, eine kleine Gemeinde im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in Oberbayern, liegt mitten im Alpenvorland vor dem imposanten Panorama der über 1800 Meter hohen Benediktenwand. Die Ruhe und Beschaulichkeit des Ortes sowie die zahlreichen interessanten Ausflugsziele in der Umgebung haben Benediktbeuern zu einem der beliebtesten Ferienorte in der Region werden lassen.

Zahlreich Ziele für Tagesausflüge

Von den Ferienwohnungen in Benediktbeuern ist der Weg nicht weit bis zu zahlreichen attraktiven Zielen für Tagesausflüge: Der Weg in die Alpen ist innerhalb kurzer Fahrtzeit zu erreichen, ebenso wie der imposante Starnberger See, einer der größten Seen in ganz Deutschland. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel in Oberbayern ist die historische Kurstadt Bad Tölz. Aber auch der Weg von der Ferienwohnung in Oberbayern bis zur bayrischen Landeshauptstadt München ist nicht weit, ebenso wie die Strecke bis nach Garmisch-Partenkirchen, einem der bekanntesten Wintersportorte in ganz Deutschland.

Historisches Kloster Benediktbeuern

Das historische Kloster Benediktbeuern, die im Jahr 740 n. Chr. gegründete ehemalige Benediktinerabtei. beherbergt nicht nur eine der größten Jugendherbergen in Deutschland, sondern ist zudem einer der schönsten Orte in Oberbayern für Open Air Konzerte. Urlauber, die ihre Ferien in Oberbayern in der Nähe von Benediktbeuern verbringen, sollten vor ihrer Abreise den Veranstaltungskalender des Klosters ansehen und bei Gefallen einen Besuch bei einem Konzert im Kloster Benediktbeuern einplanen. Einige der Konzerte finden nicht im Innenhof, sondern in der Kirche und im Barocksaal des Klosters Benediktbeuern statt – ein imposantes Erlebnis für Musikfreunde aller Stilrichtungen und Genres.

Natur pur

„Natur pur“ erwartet die Touristen, die sich für einen Urlaub in Benediktbeuern entscheiden. Neben der imposanten Bergwelt der Alpen und zahlreichen Badeseen gibt es eine Vielzahl weiterer interessanter Ausflüge für Naturfreunde. Wie zum Beispiel die weit über die Landesgrenzen des Freistaats Bayern bekannten „Loisach-Kochelsee-Moore“, die vor über 15.000 Jahren in der so genannten „Würmeiszeit“ entstanden. Mit einer Fläche von 3.600 Hektar zählen die „Loisach-Kochelsee-Moore“ zu den größten Moorlandschaften in ganz Süddeutschland.

Foto: Micha_WEbdesignSchmitt / Pixabay

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Hotels in Benediktbeuern
Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Benediktbeuern - direkt die Urlaubsunterkunft buchen. Angebote für die Unterkunft in Hotel und Ferienwohnung in Benediktbeuern bei den Anzeigen auf deutschland-pool.de

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.