Urlaub im Berchtesgadener Land

Ramsau im Berchtesgadener Land Bergromantik im Berchtesgadener Land
(4) Bewertungen: 4

Watzmann und Königssee: Bei einem Urlaub im Berchtesgadener Land denkt man an hohe Bergkulissen, die sich hinter einer atemberaubend intakten Natur auftürmen. Klare, saubere Seen und auch interessante Städte. All diese Erwartungen werden erfüllt und sicherlich auch immer wieder übertroffen.

Naturerlebnis Berchtesgadener Land

Beim Urlaub im Berchtesgadener Land möchte man sicherlich gerne den Königssee besuchen. Er ist wie ein Fjord eingebettet und misst eine Länge von acht Kilometern bei einer Breite von bis zu 1,2 Kilometern. Mit einem leisen Elektroboot kann man Entspannung und Abstand vom Alltag erleben. Naturgenuss pur bietet sich durch die Angebote der Königssee-Flotte, zu denen Bläserkonzerten, opulente Menüs und Fischerfahrten gehören. Auf der beschaulichen Halbinsel sankt Bartholomä befindet sich nicht nur eine historische Gaststätte, sonder man kann die Insel bei Familienerlebnisfahrten erkunden, was den Kindern besonderes viel Freude macht.

Salz im Berchtesgadener Land

Das Berchtesgadener Land ist seit Jahrhunderten, Bad Reichenhall gar seit Jahrtausenden untrennbar mit dem Salz verbunden. Der SalzAlpensteig als Wanderweg ermöglicht viele Wanderungen entlang den Monumenten der Salzgeschichte. In Besucherbergwerken wie dem Salzbergwerk Berchtesgaden kann man sich in die Bergwerksgeschichte führen lassen. Das Salzburger Freilichtmuseum ist ein schönes Ausflugsziel für Familien. Es bietet 70 Gebäude im Originalzustand, deren Ursprünge mehrere Jahrhunderte umspannen. Man findet mit dem Gastgarten eine schöne gastronomische Versorgung vor und die Kinder lieben den Erlebnisspielplatz, die Oldtimertraktoren-Schau und auch das Haus der Geräusche. Schloss Adelsheim beheimatet das Heimatmuseum und bietet damit eine Welt aus herrlichster Handwerkskunst, zu denen bemaltes Spielzeug, Gedrechseltes und Elfenbeinschnitzereien gehören.

Bad Reichenhall

Bad Reichenhall begeistert mit der AlpenSole, die man in der Rupertus Therme erleben kann, um sich etwas Gutes zu tun. Mit der Bad Reichenhaller Philharmonie genießt man neben der Gesundheits fördernden Kraft des Wasser wunderbare musikalische Erlebnisse. In Freilassing findet man vielfältige kulinarische Versorgung, Möglichkeiten für Radfahrer durch das Wegenetz, welches auch für Familien bestens geeignet ist und die Lokwelt. Zum Bummeln lädt die attraktive Innenstadt mit weit über 200 Geschäften ein. Mit dem Watzmann im Hintergrund präsentiert sich Bischofswiesen als Naturparadies mit der Felsformation der Steinernen Agnes und den vielen Wiesen und Hügeln. Das Naturbad Aschauerweiher ist Deutschlands größtes Naturbad und lädt große sowie kleine Gäste ein.

Berchtesgaden

Ein Urlaub im Berchtesgadener Land führt auch nach Berchtesgaden. Die bayerischen König wussten es bereits zu schätzen und flanierten in den Kurgärten. Das Heilklima, die perfekt gepflegten Häuser und Straßen, sowie der historische Markt sind nur einige der Gründe, Berchtesgaden zu besuchen. Die Watzmann Therme lädt zur Entspannung ein, das Institut für Zeitgeschichte präsentiert eine Dauerausstellung, das historische Kelhsteinhaus wird als Aussichtspunkt genutzt, die Stiftskirche, die Grubenbahn, die Wallfahrtskirche Maria Gern und der Golfplatz sorgen für viel Abwechslung und Information bei einem Urlaub im Berchtesgadener Land.

Foto: kordula vahle auf Pixabay

Berchtesgadener Land

Bad Reichenhall

Bad Reichenhall, die "Perle Bayerns" ist bekannt vor allem für die Sole-Bäder (Gesundheit) und den überwältigenden Ausblick auf die Gipfel der Alpen. Bayern at its best

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Tourismus im Berchtesgadener Land

Zweckverband Bergerlebnis Berchtesgaden
Maximilianstraße 9
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 8652 65650-0

Werbung

Letzter Artikel

Düsseldorfer Altbier

Düsseldorfer Altbier
Altbier trinkt man in Düsseldorf nicht allein. Das Altbier ist Sinnbild deutscher Gemütlichkeit und Geselligkeit im Rheinland. Erstaunlich, was Gäste in den Düsseldorfer Haubrauereien so erleben.

Deutsche Spezialitäten: Kuckkucksuhr

Deutsche Spezialitäten
Für Touristen sind sie leicht zu identifizieren, für Deutsche scheinen sie selbstverständlich: Deutsche Spezialitäten. Wenn es um Spezialitäten oder gar Souveniers aus Deutschland geht, sind über die vielen Speisen und Getränke andere Dinge wichtig: Lokale Produkte, die mit Deutschland bzw. der Region in Verbindung gebracht werden.

Raddampfer auf der Elbe

Flusskreuzfahrt Elbe
Wer auf der Elbe eine Flusskreuzfahrt unternimmt, der hat sich einen Fluss gewählt, der durch herrliche Landschaften fließt und an dessen Ufern es viel zu entdecken gibt. 1094 Kilometer lang ist die Elbe, davon fließen die ersten 367 Kilometer durch Tschechien, bevor 727 Kilometer durch Deutschland folgen und die Elbe hinter Hamburg in die Nordsee mündet.

Neandertalmuseum

Neanderland
Rund um die berühmte Fundstätte des Neandertalers liegt eine mehr oder weniger küntliche touristische Region, das Neanderland. Vor allem für Tagestouristen hat der Kreis Mettmann einiges zu bieten.

Donaudurchbruch bei Kelheim

Kelheim
Die Ortschaft Kelheim befindet sich im idyllischen Naturpark Altmühltal und ist ein beliebter Urlaubsort im Herzen Bayerns. Das wunderschöne Natur- und Freizeitparadies bietet Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

News

Lufthansapiloten im Streik
Ein kurzfristig anberaumter Streik der Piloten der Lufthansa sorgt an deutschen Flughäfen für Chaos. Über 800 Flüge wurden von der Lufthansa abgesagt.
Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.