Urlaub im Havelland

Havelland Das Havelland ist eine Urlaubsregion für jede Jahreszeit
(4) Bewertungen: 1

Viel Ruhe und Natur im Havelland - ein Urlaub im Havelland führt in eine wenig besiedelte Region voller Naturerlebnisse und Möglichkeiten zum Erholen. Große bewaldete Gebiete wechseln sich mit Feldern und den kleinen Havelseen ab.

Der Naturpark Westhavelland schützt die Tiere und Pflanzen. Hier befindet sich mit der Unteren Havelniederung das größte westeuropäische Feuchtgebiet im Binnenland. Hier lebt die Trappe, einer der größten Flugvögel der Welt, der mit großem finanziellen Aufwand vor dem Aussterben geschützt werden soll.

Der Havellandradweg lässt auf gesunde Weise von Ort zu Ort gelangen und wird sehr gerne genutzt. Dort sieht man Paare gemeinsam fahren und auch Familien wissen den ruhigen Weg sehr zu schätzen. Lange Spaziergänge sind ebenfalls eine aktive Art, die Region kennen zu lernen und führen vorbei an den weiten Wiesen und kleinen Seen.

Die Orte des Havelland

Im Havelland besucht man die zur Region gehörenden Städte, zu denen Rathenow, Brandenburg und Nauen gehören.

Rathenow

Rathenow gedenkt Otto Fürst von Bismarck mit dem berühmten Bismarckturm und Kurfürst Friedrich Wilhelm erhielt das größte barocke, norddeutsche Sandsteindenkmal. Wer Potsdam besucht, möchte gerne das Schloss Sanssouci mit den traumhaften Weinbergterrassen oder das Neue Palais besichtigen, welches Potsdams größtes Schloss ist. Die informative Sternwarte, das schöne Schloss Lindstedt, das berühmte Belvedere oder die Pfaueninsel sind weitere Höhepunkte bei einem Havelland Urlaub.

Brandenburg

In Brandenburg an der Havel wird im Museum im Frey-Haus das Katte-Schwert betrachtet, welches einst als Richtschwert diente und durch seine Inschriften besonders bekannt wurde. Im Domstift befindet sich ein weiteres interessantes Museum und die bezaubernden Parks der Stadt werden gerne besucht.

Nauen

Nauen ist reich an besonderen Bauten, wie der prächtigen Kirche in Markee, der Kirche Sankt Peter und Paul oder dem Wasserturm. Wunderschön ist die Altstadt, die nach den Besichtigungen zu Kaffee und Kuchen in ein Café einlädt.

Ribbeck

Natürlich denkt man beim Namen Havelland schnell an den Herrn Ribbeck - das gleichnamige Dorf , der Nauener Ortsteil Ribbeck, kann man besuchen. Dort warten Kirchenrundgänge und besonders köstlicher Kuchen auf die Gäste. Im idyllischen Ribbeck befindet sich das Schloss Ribbeck und wird nach seiner Renovierung ein ganz besonderes Ziel für alle kulturell Interessierten. Auch jetzt schon lohnt sich eine Wanderung oder eine Fahrt nach Ribbeck, wo man an der hübschen Dorfkirche den Birnbaum betrachten kann. Von Ribbeck aus geht es dann sicherlich zum nahen Schloss Nennhausen, wo einst Karoline von Briest lebte, deren Namen wir aus der berühmten Lektüre kennen. Besonders in Ribbeck lohnen Spaziergänge an den schönen Gebäuden vorbei und durch verträumte Gassen.

Foto: Ilya Kalachev

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Havelland Tourismus

Tourismusverband Havelland e.V.
im Schloss Ribbeck
Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck
Tel: 033237 859030
info@dein-havelland.de

Werbung

Letzter Artikel

Düsseldorfer Altbier

Düsseldorfer Altbier
Altbier trinkt man in Düsseldorf nicht allein. Das Altbier ist Sinnbild deutscher Gemütlichkeit und Geselligkeit im Rheinland. Erstaunlich, was Gäste in den Düsseldorfer Haubrauereien so erleben.

Deutsche Spezialitäten: Kuckkucksuhr

Deutsche Spezialitäten
Für Touristen sind sie leicht zu identifizieren, für Deutsche scheinen sie selbstverständlich: Deutsche Spezialitäten. Wenn es um Spezialitäten oder gar Souveniers aus Deutschland geht, sind über die vielen Speisen und Getränke andere Dinge wichtig: Lokale Produkte, die mit Deutschland bzw. der Region in Verbindung gebracht werden.

Raddampfer auf der Elbe

Flusskreuzfahrt Elbe
Wer auf der Elbe eine Flusskreuzfahrt unternimmt, der hat sich einen Fluss gewählt, der durch herrliche Landschaften fließt und an dessen Ufern es viel zu entdecken gibt. 1094 Kilometer lang ist die Elbe, davon fließen die ersten 367 Kilometer durch Tschechien, bevor 727 Kilometer durch Deutschland folgen und die Elbe hinter Hamburg in die Nordsee mündet.

Neandertalmuseum

Neanderland
Rund um die berühmte Fundstätte des Neandertalers liegt eine mehr oder weniger küntliche touristische Region, das Neanderland. Vor allem für Tagestouristen hat der Kreis Mettmann einiges zu bieten.

Donaudurchbruch bei Kelheim

Kelheim
Die Ortschaft Kelheim befindet sich im idyllischen Naturpark Altmühltal und ist ein beliebter Urlaubsort im Herzen Bayerns. Das wunderschöne Natur- und Freizeitparadies bietet Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

News

Lufthansapiloten im Streik
Ein kurzfristig anberaumter Streik der Piloten der Lufthansa sorgt an deutschen Flughäfen für Chaos. Über 800 Flüge wurden von der Lufthansa abgesagt.
Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.