Urlaub in der Holsteinischen Schweiz

Urlaub am See Die Holsteinische Schweiz ist Urlaub am See. Die Strände der Ostsee liegen nicht fern.
(4) Bewertungen: 1

Holsteinische Schweiz Urlaub: Weites Land und viel Erholung - Das schöne Hügelland im Osten Schleswig-Holsteins mit den vielen weiten Wiesen, verstreuten Bäumen und grünen Wäldern - Die Holsteinische Schweiz bietet Urlaub für jedes Alter!

Die Region Holsteinische Schweiz rund um den großen Plöner See, den Dieksee und Kellersee, gelegen zwischen Lübeck und Kiel ist eine Ferienregion direkt im Hinterland der Ostseeküste - und doch nahe genug, um nicht das Meer vermissen zu müssen.

Naturpark Holsteinische Schweiz

Der Naturpark Holsteinische Schweiz schützt die Tiere und Pflanzen der Region. Hier bietet sich Wandervergnügen und Spaziergänge mit den Kindern sind ein besonders schönes Erlebnis. Der Naturparkweg verbindet die fünf Naturparks des Bundeslandes miteinander und auch Radfahrer können die vielen Radrouten oder Wege mitten durch die Felder nutzen. In der Holsteinischen Schweiz liegen viele Seen, auf denen Wassersport betrieben wird und auch Schiffe fahren, von denen man das Ufer vom Wasser aus betrachten kann. Der Holsteinische Schweiz Urlaub bietet Erholung und viele Eindrücke.

Orte und Städte der Holsteinischen Schweiz

In der Holsteinische Schweiz gibt es die schönsten Gebäude aus vielen Jahrhunderten.

Eutin

Wer Eutin besucht, der sollte das Schloss kennenlernen und das im Marstall befindliche Ostholstein-Museum betreten. Eutin besitzt mit den Häusern am Markt, die im Stil des Spätklassizismus errichtet wurden, ein herrliches Fassadenbild. Das Rathaus, welches aus dem späten 18. Jahrhundert stammt, sowie das eindrucksvolle Jagdschloss am Ukleisee sind ebenfalls einen Besuch wert.

Panker

Das Gut Panker im gleichnamigen Ort bietet nicht nur durch den italienischen Garten eine Besonderheit, sondern steht seit fünfhundert Jahren in der schönen Umgebung. Heute ist es in privatem Besitzt, doch man kann im Gutsdorf selbst Ausstellungen besuchen oder sich zu einem essen zusammensetzen. Kunsthandwerker präsentieren in Panker ihre Werke und sorgen auf ihre Art dafür, Panker zu einem beliebten Ziel zu machen.

Lütjenburg

In Lütjenburg befindet sich der Nachbau einer einstigen Turmhügelburg und gewährt einen Blick in die Vergangenheit. Die Burganlage wird derzeit noch erweitert und zu einem großen, sogenannten lebenden Museum ausgebaut. In Lütjenburg ist auch der Marktplatz mit der Sankt-Michaelis-Kirche und dem Standesamt im Fachwerkbau äußerst sehenswert.

Strand und Meer in der Holsteinische Schweiz

Mit den kleinen Urlaubern geht es Urlaub natürlich an die Ostsee. Dort warten Badebuchten, steile Küsten, feine Sandstrände auf alle Wasserratten und sorgen für die ideale Basis zu Strandspaziergängen, zum Wasserballspielen und natürlich zum Sandburgenbauen. Kinder können am Strandabenteurer-Programm teilnehmen und hierbei zu kleinen Piraten oder Geisterjägern werden. Die zahlreichen Badestrände Schleswig-Holsteins werden von Urlaubern jeden Alters gerne besucht und sind stets sauber.

Golfen im Norden

Kleine Bälle und große Schiffe - in Schleswig-Holstein gibt es zahlreiche Golfanlagen, die jedem Anspruch gerecht werden. Der Golf-und Country Club Hohwachter Bucht (Hohwacht), der Förde-Golf-Club (Glücksburg) und der Golfclub Gut Waldshagen (Bösdorf) sind nur einige von den vielen 18-Loch-Golfanlagen der Region.

Über 30 Segelschulen

Die besondere Landschaft der Holsteinischen Schweiz verbindet hier den Sport mit einem schönen Naturerlebnis. In über 30 Segelschulen entlang der Osteseeküste in der Holsteinischen Schweiz kann man viel über das Segeln lernen. Hierbei können Neulinge ebenso unterrichtet werden, wie bereits kundige Segler Auffrischungskurse besuchen können.

Foto: Karin Höll

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.