Marienkirche Frankfurt Oder Die marienkirche in Frankfurt (Oder), eines der Wahrzeichen der Stadt.
(3) Bewertungen: 2

Städtereise Frankfurt an der Oder

Die Stadt an der Oder, eine Grenzstadt, heute Stadt in der Euroregion zu Polen, seit 1992 erneut Universitätsstadt und sieht sich selbst als Kleiststadt und Solarstadt im deutschen Bundesland Brandenburg, die Stadt Frankfurt an der Oder.

Bewegende Geschichte an der Oder

Eine bewegende und faszinierende Geschichte lockt jedes Jahr erneut Menschen auf einer Städtereise nach Frankfurt an der Oder. Teilweise ist die Geschichte noch zum Greifen nah, denn Frankfurt galt nach dem Zweiten Weltkrieg noch eine sehr lange Zeit als Schleuse für Flüchtlinge aus dem Osten und die Grenze zum benachbarten Polen ist bis heute Anreiz der Stadt zu begegnen. In der älteren Geschichte findet man monumentale Zeitzeugen der norddeutschen Backsteingotik, welche zugleich Zeugnis tragen, dass der Ort einst eine Hansestadt war.

Günstiger Geheimtipp

Noch ist die Oderstadt unter den Städtereisen in Deutschland ein Geheimtipp. Doch die Stadt an der Ostgrenze Deutschland ist gewillt noch mehr Urlauber und Kurzreisende zu holen. Entsprechend gestaltet sich das Angebot an Ferienwohnungen und Hotels in Frankfurt an der Oder. Die Nachfrage nach Hotels und Ferienwohnungen steigt von Jahr zu Jahr.Der Aufstrebende Ort begrüßt seine Gäste in den Ferienwohnungen und Hotels in Frankfurt an der Oder zu jeder Jahreszeit.

Sehenswürdigkeiten Frankfurt an der Oder

Man mag es kaum glauben, aber auch Frankfurt an der Oder ist Teil der alten Pilgerwege des Heiligen Jacobs. Eine Muschel an der St. Marienkirche verweist auf die Bedeutung Teil des Jacobsweg zu sein.

Die Hanse in Frankfurt an der Oder hinterließ nicht nur das Rathaus, die Kirche St. Marien und das ehemalige Franziskanerkloster als ein Teil der Sehenswürdigkeiten, sondern ergänzt sein Portfolio durch Museen der Künste, durch Events, beispielsweise des Brandenburgischen Staatsorchester.

Ein Teil der Sehenswürdigkeiten erzählt auch die Geschichte von Heinrich Kleist und der bildhaften Darstellung biblischer Geschichte in den Buntgläsern der Kirche St. Marien.

Die Grenze zu Polen beschäftigt viele. Somit ist Polen eines der begehrtesten Ausflugsziele dieser Universitäts-und Sportstadt.

Foto: RudolfSimon / Wikipedia, CC BY-SA 3.0

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.