Sanssouci, Potsdam: Schloss Sanssouci, Orangerie im Schlosspark
(5) Bewertungen: 2

Städtereise Potsdam

Erstmalig wurde Potsdam im Jahre 993 erwähnt. Doch erst mit dem Kurfürsten Friedrich Wilhelm gelang es Potsdam, in das Licht der Öffentlichkeit der Welt zu rücken. Im Jahre 1675 ließ die Kurfürstenfamilie hier ihre zweite Residenz errichten. Diese wiederum ist bis in den heutigen Tag hinein Magnet für Städtereisen nach Potsdam.

Sanssouci

Neben dem Sommerschloss des späteren Königs Friedrich dem I. sind es die vielen weiteren Monumente, der Schlosspark und weitere Anlagen, die das Ensemble von Sanssouci zusammen mit den Schlössern und Parks der Potsdamer Parklandschaft seit dem 12. Dezember 1990 zum Welterbe der Menschheit erhebt. Aufgrund der Schlossgärten mit ihrem wohltuend riechendem Blütenmeer an Holzgewächsen und Blumen wird Potsdam gern in den Monaten des Frühlings und des frühen Sommers für eine Städtereise empfohlen.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Portsdam

Das Hauptziel einer Reise nach Potsdam sind die Gebäude vom Schloss Sanssouci. Daneben gehören das Holländer Viertel, das Brandenburger Tor in Potsdam, die Nikolaikirche, die Russische Kolonie zu den wertvollen Sehenswürdigkeiten in Potsdam. Das ehemalige BUGA Gelände und die Naturerlebniswelt Biosphäre sind ebenfalls interessante Sehenswürdigkeiten.

Ausflüge

Der ÖPNV von Potsdam ist an das Netz der Berliner Verkehrsbetriebe angeschlossen. Damit lassen sich Ausflügen nach Berlin oder in das Land Brandenburg preiswert durchführen. Auf der Liste steht dann zum Beispiel ein Besuch in der Filmstadt Babelsberg. Die Hotels in Potsdam gewähren oft besondere Arrangements, die die Kunst und die Kultur in der Mark Brandenburg mit einem Aufenthalt in eben diesem Hotel in Potsdam miteinander verbinden.

Foto: Torsten Maue

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.