Burgen und Schlösser in Deutschland

Burg Satzvey Schloss Satzvey - heute eine beliebte Eventlocation
(4.9) Bewertungen: 8

Burgen und Schlösser finden sich reichlich in Deutschland. Dabei ist die heutige Funktion der einsigen Festungen und prunkvollen Residenzen ganz unterschiedlich.

Einige der Burgen und Schlösser in Deutschland sind noch in Familienbesitz, werden sogar noch bewohnt. Andere Burgen und Schlösser beherbergen heute Museen oder dienen als Hotels und Tagungszentren. Viele der historischen Bauten sind jedoch zu besichtigen und mit unter wirklich sehenswert.

Schloss Neuschwanstein

Als Schloss der Schlösser steht wohl das bayrische Märchenschloss Neuschwanstein an erster Stelle. Urlauber und Touristen aus aller Welt verbinden Neuschwanstein unwiderruflich mit Deutschland. So ist der Prachtbau nicht nur eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten unseres Landes sondern auch Vorlage für viele Nacharmer. Vor einer malerischen Bergkulisse fühlt man sich in Neuschwanstein bei Füssen tatsächlich wie im Märchen. Ein bekannter Nachbau ist das Märchenschloss in Disneyland.

Burg Hohenzollern

Auch andere Burgen können in Deutschland mit Neuschwanstein konkurrieren. Aus der Landschaft Baden Württembergs sticht die Burg Hohenzollern in Bisingen im Zollernalbkreis heraus. Als Stammsitz der mächtigen Herrscherfamilie ist die Gipfelburg bei Bisingen eine der wichtigsten in Deutschland. Besuchen und Besichtigen kann man die Kaiserburg Hohenzollern natürlich auch. Führungen geben auch informative Einblicke in die deutsche Geschichte.

Schloss Braunfels

Schloss Braunfels im hessischen Braunfels könnte ebenfalls ein guter Schauplatz vieler Märchen und Rittergeschichten gewesen sein. Noch heute dient Braunfels als Bühne des nachgestellten Mittelalters. Noch heute befindet sich die Burg im Familienbesitz der Grafen von Solms. Das eigene Familienmuseum gibt Auskunft über eines der schönsten Herrschaftshäuser in Hessen.

Wartburg

In Thüringen gehört die Wartburg zu den beliebtesten und bekanntesten Burgen. Als Namensgeber einer bekannten Automobilmarke in der ehemaligen DDR trat die Wartburg in Eisenach aber schon weit vor der Erfindung des Autos in die Bücher der Geschichte und spielte dort bis heute oftmals eine bedeutende Rolle. Seit 1999 gehört die Wartburg sogar zum Weltkulturerbe.

Zwinger in Dresden

Auch zum Weltkulturerbe gehört eines der bekanntesten Stadtschlösser in Deutschland. Der Zwinger in Dresden an der Elbe ist besonders in den letzten Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für viele Urlauber in Sachsen. Heute dient der prachtvolle Zwinger als Museumskomplex in direkter Nachbarschaft zur Dresdener Semperoper.

Prachtschloss Sanssouci

In Brandenburg findet man besonders in der Herrscherstadt Potsdam zahlreiche Prachtbauten. Als bekanntester Bau freut sich das Prachtschloss Sanssouci mit dem angeschlossenen Park über viele Besucher. Aber auch das Schloss Babelsberg ist absolut sehenswert. Sanssouci wurde nach französischen Vorbildern errichtet und fügt sich als Diamant hervorragend in die Stadt Potsdam.

Schloss Bellevue

Berlin, als Hauptstadt bietet noch eines der wenigen von „Herrschern“ bewohnten Schlösser. Als Repräsentant des Volkes kann man den Bundespräsidenten mit viel Wohlwollen auch als „demokratischen Herrscher“ bezeichnen. Dieser nutzt das Schloss Bellevue im Berliner Tiergarten noch heute als Wohnsitz oder zumindest zum Empfang verschiedener Staatsgäste. Man könnte behaupten, Bellevue ist als eines der wenigen Schlösser Deutschlands noch in seiner ursprünglichen Funktion.

Foto: Markus

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Letzter Artikel

Düsseldorfer Altbier

Düsseldorfer Altbier
Altbier trinkt man in Düsseldorf nicht allein. Das Altbier ist Sinnbild deutscher Gemütlichkeit und Geselligkeit im Rheinland. Erstaunlich, was Gäste in den Düsseldorfer Haubrauereien so erleben.

Deutsche Spezialitäten: Kuckkucksuhr

Deutsche Spezialitäten
Für Touristen sind sie leicht zu identifizieren, für Deutsche scheinen sie selbstverständlich: Deutsche Spezialitäten. Wenn es um Spezialitäten oder gar Souveniers aus Deutschland geht, sind über die vielen Speisen und Getränke andere Dinge wichtig: Lokale Produkte, die mit Deutschland bzw. der Region in Verbindung gebracht werden.

Raddampfer auf der Elbe

Flusskreuzfahrt Elbe
Wer auf der Elbe eine Flusskreuzfahrt unternimmt, der hat sich einen Fluss gewählt, der durch herrliche Landschaften fließt und an dessen Ufern es viel zu entdecken gibt. 1094 Kilometer lang ist die Elbe, davon fließen die ersten 367 Kilometer durch Tschechien, bevor 727 Kilometer durch Deutschland folgen und die Elbe hinter Hamburg in die Nordsee mündet.

Neandertalmuseum

Neanderland
Rund um die berühmte Fundstätte des Neandertalers liegt eine mehr oder weniger küntliche touristische Region, das Neanderland. Vor allem für Tagestouristen hat der Kreis Mettmann einiges zu bieten.

Donaudurchbruch bei Kelheim

Kelheim
Die Ortschaft Kelheim befindet sich im idyllischen Naturpark Altmühltal und ist ein beliebter Urlaubsort im Herzen Bayerns. Das wunderschöne Natur- und Freizeitparadies bietet Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

News

Lufthansapiloten im Streik
Ein kurzfristig anberaumter Streik der Piloten der Lufthansa sorgt an deutschen Flughäfen für Chaos. Über 800 Flüge wurden von der Lufthansa abgesagt.
Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.