23 neue Sterne-Restaurants in Deutschland

Stilleben mit Fisch
23 neue Sterne-Restaurants in Deutschland
(4) Bewertungen: 2

Es regnet Sterne in der deutschen Gastronomie: In dem neuen Restaurantführer Guide Michelin, der in der vergangenen Woche erschienen ist (Verkaufspreis: 29,95 Euro), wurden 23 Restaurants in Deutschland zum ersten Mal mit einem der begehrten Sterne ausgezeichnet.

Damit existieren in der Bundesrepublik Deutschland nunmehr insgesamt 225 Restaurants, die mit einem oder mehreren Sterne ausgezeichnet worden sind. 18 Restaurants wurden 2 Sterne in dem neuen Restaurantführer Guide Michelin verliehen, wie zum Beispiel dem Restaurant „Le Pavillon“, das sich im Hotel Dollenberg im Schwarzwald befindet, und dem Restaurant Falco in Leipzig. Kein Restaurant konnte in die Gruppe der mit drei Sternen ausgezeichneten Restaurants aufsteigen: In diesem Segment bleibt die Anzahl der Restaurants mit der Höchstwertung von drei Sternen im Michelin Guide 2010 unverändert.

Es gibt aber auch Abstiege in dem neuen Restaurantführer Guide Michelin 2010 zu verzeichnen. Sage und schreibe 15 Restaurants wurde der mühsam errungene Stern wieder wieder abgenommen. Ursache dafür ist aber nicht eine nachlassende Qualität in Sachen Kochkunst, sondern vielmehr die globale Wirtschaftskrise, durch deren Auswirkungen mehrere Sterne-Restaurants ihre Pforten schließen mussten, wie zum Beispiel das Vitrum im Ritz Carlton in Berlin.

Laut dem neuen Restaurantführer Guide Michelin 2010 kann man in der Bundeshauptstadt und im hohen Norden Deutschlands am besten speisen: Die meisten Sterne-Restaurants befinden sich in Hamburg und Berlin: Beide Städte sind die Heimat von jeweils elf Sternerestaurants.

Deutschland ist und bleibt ein guter Platz für Gourmets – das ist das abschließende Ergebnis, das aus dem neuen Restaurantführer „Michelin Guide 2010“ resultiert. Auch wenn einige Restaurants aus wirtschaftlichen Gründen schließen mussten, kommen mit den neuen 23 mit einem Stern dekorierten Restaurants interessante Häuser auf die Feinschmecker-Landkarte Deutschlands dazu.

Christian Bathen

Foto: M.Lenk

Datum: 25.10.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (1)

Karl


3 von 5

(19.02.2011)

ausführlichere Beschreibung wäre noch interessanter

Zusatzinformationen

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.