Karten Gamescom 2011 in Köln

Karten Gamescom 2011 in Köln
Karten Gamescom 2011 in Köln
(5) Bewertungen: 8

Im August 2011 findet Europas größte Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung wieder in der Domstadt Köln statt. Im vergangenen Jahr konnte die Gamescom ihren Stellenwert für die internationale Spielebranche mehr als nur unterstreichen: Mit rund 254.000 Besuchern (darunter fast 19.000 Fachbesucher), über 500 Aussteller aus 33 Staaten und 4.400 Medienvertretern aus 49 Ländern war die Gamescom 2010 ein voller Erfolg.

Für die Gamescom 2011 werden erneut viele neue Aussteller aus dem In- und Ausland in Köln erwartet. Zudem kann wieder mit zahlreichen Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren gerechnet werden. Die Gamescom 2011 wird in diesem Jahr in der Messe zu Köln in der Zeit vom 17. August bis zum 21. August 2011 stattfinden. Der 17 August ist ausschließlich Fachbesuchern und Medienvertretern vorbehalten.

Die wichtigste Frage für alle „Zocker“ und Fans von interaktiven Videospielen: Ab wann sind Karten für die Gamescom 2011 in Köln erhältlich? Konkret ist bis dato nur der Termin, ab dem sich Pressevertreter akkreditieren können. Da im vergangenen Jahr Anfang Mai durch die Medienkette Saturn eine große Vorverkaufsaktion für die Gamescom 2010 gestartet wurde, kann in diesem Jahr mit einem ähnlich datierten Termin für den Start des Kartenvorverkaufs gerechnet werden. Bereits jetzt wird schon deutlich, dass die Gamescom 2011 die Erwartungen der Veranstalter und der Branche übertreffen könnte. Viele internationale Unternehmen haben sich schon jetzt frühzeitig ihre Plätze in den Messehallen gesichert. Halle 9, in der der boomende Sektor der Online- und Browsergames präsentiert wird, ist sogar schon fast ausgebucht. Zudem können die Veranstalter der Koelnmesse GmbH ein gestiegenes Interesse der Hardware-Industrie vermelden, die sich verstärkt auf der Gamescom 2011 vorstellen möchte.

Wie Koelnmesse-Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt stolz berichtete, nimmt die Gamescom 2011 „erfreulich früh konkrete Formen an“. Im Rahmen einer soeben beendeten Frühbucheraktion für Aussteller zeichnete sich ab, dass mehr Aussteller als im letzten Jahr ihre Standplätze schon frühzeitig gesichert haben. Das „Who is Who“ der internationalen Spielebranche wird sich auch im August 2011 auf der gamescom wieder die Ehre geben. Bereits fest stehen die Auftritte von etablierten Branchengrößen wie zum Beispiel Nintendo, Electronic Arts, Konami, Namco Bandai, Ubisoft und Take-Two Interactive.

Christian Bathen

Foto: André Szysnik

Datum: 26.02.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Gamescom
Alle wissenswerten Informationen zur Gamescom, Europas größter Messe für Videospiele.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Berlinale Logo

Berlinale
Jahr für Jahr gibt es Promi-Auflauf in Berlin: Stars und Sternchen geben sich beim größten deutschen Filmfestival auf dem roten Teppich die Klinke in die Hand. Die Berlinale bringt Galmour in die Stadt Berlin.

Brücke am See

Summerjam Fühlinger See
Inzwischen sind es über 35 Jahre Festivalgeschichte beim Summerjam Fühlinger See bei Köln. Wir beginnen von der Enkelgenertation zu reden, die dieses Traditionsfestival heute besucht.

Regenbogenflagge

CSD Köln
Gleiche Rechte für alle, egal welche Secualität. Bis heute ist das auch in Deutschland nicht durchgesetzt. Der CSD (Chrisppher Street day) legt den Finger jedes Jahr in die Wunde. Der CSD in Köln ist bunt und fröhlich und schwappt über in andere Städte.

Barthelmarkt Manching
Eines der ältesten Volksfeste der Welt: Der Barthelmarkt in Manching, Stadtteil Oberstimm. Der Barthelmarkt hat überregionale Bedeutung, in früheren Zeiten war das wichtigste der Rossmarkt.

Cannstadter Wasen

Cannstatter Wasen
Ein mal im Jahr wird der Stuttgarter Stadtteil Cannstadt zur Volksfestzoone: Die Cannstadter Wasen sind bunt, laut und locken immer tausende von Besuchern. Stuttgarts größtes Volksfest.