Gamescom 2013 findet Ende August in Köln statt

Gamescom 2013
Gamescom 2013 findet Ende August in Köln statt
(5) Bewertungen: 7

Gamescom 2013 findet Ende August in Köln statt

Als „weltweit größtes Messe- und Eventhighlight“ und als „größtes Messe- und Event-Highlight für interaktive Spiele und Unterhaltung“ bezeichnet der Veranstalter auf seiner Homepage die gamescom, eine der wichtigsten Leitmessen für die Videospielindustrie rund um den Globus. Die nackten Fakten bestätigen diese Worte: Mit mehr als 275.000 Besucherinnen und Besuchern und 600 Ausstellern aus 40 Staaten war die 4. gamescom in Köln auch im vergangenen Jahr ein riesiger Zuschauermagnet.

Gamescom 2013 in Köln: Termine und Fakten

Die gamescom in Köln findet in diesem Jahr in der Zeit vom 22. August bis hin zum 25. August 2013 in den Hallen 6 bis 10 der Messe im Kölner Stadtteil Deutz auf der rechtsrheinischen Seite der Domstadt statt. Die Messe ist sehr gut an den öffentlichen Personennahverkehr der Stadt Köln angebunden und aus diesem Grund mit der Straßenbahn, mit dem Bus und mit der S-Bahn ohne Probleme zu erreichen. Am 21. August öffnet die gamescom in Köln 2013 nur für Fachbesucher- und Medienvertretern ihre Pforten. Allerdings behält es sich der Veranstalter der Messe ausdrücklich vor, am Nachmittag auch einer begrenzten Zahl von Privatbesuchern den Zutritt zu gewähren, sollte der Andrang der Fachbesucher und Medienvertreter an diesem Tag überschaubar sein.

Ferienwohnungen und Hotels in Köln: Unterkünfte zur gamescom 2013

Wie für jede andere Messestadt in Deutschland gilt auch für die Rheinmetropole Köln, dass die Übernachtungspreise in den Hotels von Köln und die Mieten für Ferienwohnungen in Köln deutlich höher angesetzt werden, wenn eine Messe in der Stadt stattfindet. Ein wichtiger Tipp für jeden interessierten Besucher: Wer sich frühzeitig um ein Zimmer in einem Hotel in Köln oder um eine Ferienwohnung in Köln für die gamescom 2013 bemüht, kann eine Menge Geld sparen.

Hier gilt die Faustregel: Je näher der Termin der Messe näher rückt, umso teurer werden die Übernachtungskosten in den Hotels und Ferienwohnungen in Köln. Wer sich zudem im Umland von Köln wie zum Beispiel im Bergischen Land oder in Leverkusen nach einem Hotel oder nach einer Ferienwohnung umsieht, kann ebenfalls Geld sparen.

Welche Highlights erwarten die Besucher der gamescom 2013?

Natürlich warten viele Besucher der gamescom 2013 auf die Ankündigung der großen Blockbuster der Hersteller von Videogames. Besonders spannend wird im Rahmen der gamescom 2013 sein: Ziehen die großen Konsolenhersteller Sony und Micorsoft nach und präsentieren in diesem Jahr auch eine neue Konsole, nachdem Konkurrent Nintendo bereits zu Weihnachten 2012 eine neue Konsole auf den Markt gebracht hat? Man darf gespannt sein.

Christian Bathen

Foto: Andrè Szysnik

Datum: 18.01.2013

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Köln
Städtereise nach Köln: Nützliche Infos zu Hotels und Ferienwohnungen von Köln.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.

Obstbaum

Rhön
Heilbäder, 6000 Kilometer Wanderwege und über 50 Burgen und Schlösser. Dazu ein Biospährenreservat: Die Rhön punktet beim Urlauber mit Natur, Kultur und Gesundheit.

Rhein bei Düsseldorf

Rheinland
Entlang dem Rhein findet man tolle Ziele für einen Ausflug oder spannende Urlaubstage. Deutschlands großer Fluss prägt die Kultur des Landes seit Jahrhunderten.

Mittelpunkt Deutschland

Die Mitte von Deutschland
Die Mitte von Deutschland ist eine Ferienregion, die eigentlich (noch) keine ist. Fast verschlafen präsentiert sich eine Region an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, die dann doch ein schönes Stück Deutschland ist.