Urlaub im Rheingau

Rheingau Wein Weinanbau ist das Markenzeichen des Rheingau
(0) Bewertungen: 0

Rheingau Urlaub in einer reichen Kulturlandschaft: Der Rheingau Urlaub wird zwischen Walluf, Lorchhausen, dem Taunushauptkamm und dem Rhein für viel Erholung sorgen. Der Rheingau zählt zum Rhein-Main-Tiefland und ist besonders durch seine abwechslungsreiche Landschaft so attraktiv. Der Rheingau Urlaub kann sehr gut auch als Kurzurlaub stattfinden, denn die Region ist reich an Sehenswürdigkeiten, die man bei Ausflügen besuchen kann. So bieten sich viele Erlebnisse, bei denen man immer einen Teil des Rheingaus erkunden kann, während man die sanfte Hügellandschaft oder die Höhen des Taunus bei Wanderungen oder Radtouren genießt.

Ob das Schloss Johannisberg, der Rheingauer Dom in Geisenheim, der interessante Weinladekran Oestricher Kran im gleichnamigen Ort oder auch die Pfarrkirche von Eibingen, welche den Schrein der Heiligen Hildegard von Bingen beherbergt- wer Ausflugsziele im Rheingau sucht, der findet sie auch! Wer eine kleine Zeitreise machen möchte, dem seien die vielen Burgen im Rheingau beim Urlaub empfohlen. So kann man die Boosenburg nahe Rüdesheim erleben, die bereits im elften Jahrhundert Künstlern als Wohnsitz diente. Stattlich ist die frühmittelalterliche Brömserburg, welche ebenfalls in Rüdesheim steht und auch die Ruine Burg Scharfenstein in Kiedrich ist sehr schön, denn sie bildet eine stimmungsvolle Kulisse für Burgfeste. Idyllisch steht die Kurfürstliche Burg in Eltville, die aus dem Jahr 1330 stammt, als Wahrzeichen in der Altstadt. Wer gerne sakrale Bauwerke besucht oder besichtigt, findet sicherlich das Kloster Eberbach interessant, denn sie ist weltweit berühmt. Wie wird ein Kloster denn nun so bekannt? Indem es als Kulisse in einem Film wie Der Name der Rose diente. Man muss auch wirklich erwähnen, wie schön die einstige Zisterzienser-Abtei ist. Die Mittelheimer Basilika aus dem 12. Jahrhundert ist ebenso sehenswert wie die Ruine der über 600 Jahre alten Johanniskirche in Walluf.

Uralte Mauern und köstlicher Wein - bei einem Rheingau Urlaub kann man das Graue Haus in Winkel besuchen- es ist wirklich eines der ältesten Steinhäuser Deutschlands. Erbaut wurde es im neunten Jahrhundert und überstand die über 1. 150 Jahre in einem bis heute gut erhaltenen Zustand. Natürlich ist der Rheinwein und sicherlich auch seine attraktiven Weinköniginnen eine Besonderheit der Region, die sich bei einem v Urlaub bietet. Man sollte auch wirklich an einer Weinprobe teilnehmen, wie sie sich in der Eltviller Vinothek, auf dem Schloss Johannisberg, im Hofladen Knyphausen oder auf dem Weingut Antoniushof bieten, wo man auch eine Weinbergwanderung oder einen Fackelmarsch erleben kann. Wer wieder Zuhause angekommen ist, kann nicht nur seine Verwandten und Freunde mit einer mitgebrachten Flasche erfreuen, sondern sich abends die Urlaubsfotos bei einem köstlichen Gläschen ansehen.

Foto: Dago Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.