Siegerland

Siegerland Siegerland
(3) Bewertungen: 1

In Südwestfalen lassen sich herrlich erholsame Tage bei einem Urlaub im Siegerland verbringen. Ganz gleich, ob man sich ein verlängertes Wochenende oder einen längeren Urlaub gönnt - wer zum Wandern, Radeln und Ausspannen in das Siegerland fährt, kehrt immer wieder gern zurück dorthin.

3.500 Kilometer sichere, markierte Wege zum Wandern

Eine der waldreichsten deutschen Regionen mit sauberen Flüssen, dem Naturpark Rothaargebirge und vielfältigen sportlichen Möglichkeiten erwartet ihre Gäste. Zum Wandern stehen 3.500 Kilometer sichere, markierte Wege bereit und besonders der Rothaarsteig ist hierbei beliebt. Das Vergnügen, die Natur zu genießen, während man aktiv ist, tut Körper und Seele gleicher Maßen gut. Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Bad Berleburg - Kneipp Kurort und Premium Wanderort

Die Stadt Bad Berleburg hat über 20.000 Einwohner und gehört zu den großflächigsten deutschen Städten. Ein Ausflug in die schöne Stadt kann in das Stadtmuseum führen, wo man eine historische Ladeneinrichtung betrachten kann und wechselnde Ausstellungen geboten werden. Zu den besonderen Bauwerken in Bad Berleburg gehören die reich verzierte Ludwigsburg, die Schulkapelle Sassenhausen, welche Anfang des 18. Jahrhunderts als Fachwerkbau entstand und vor allem auch das Schloss Berleburg. Dieses bietet der Internationalen Musikfestwoche Raum und wurde im 18. Jahrhundert errichtet. Es verfügt über ein Schlossmuseum, welches über das bekannte deutsche Fürstenhaus zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg informiert.

In Bad Berlebrug werden viele Veranstaltungen ausgerichtet. Hierzu gehören der Wollmarkt am ersten Maisonntag, verschiedene, sommerliche Schützenfeste und das Stünzelfest am zweiten Samstag in jedem Juni. Wer in der vorweihnachtlichen Zeit seinen Siegerland urlaub verbringt, der kann die schönen Weihnachtsmärkte erleben, wie sie sich in der Stadt selber, aber auch in Arfeld und Diedenshausen präsentieren.

Kulturelles Erleben im Siegerland

Beim Siegerland Urlaub genießt man sicherlich gern die kulturelle Seite der Region und besucht das Festival KulturPur im Sommer. Seit fast 20 Jahren wird dieses Programm geboten und zieht seit jeher zahlreiche Besucher an. Alle Sinne werden angesprochen, wenn man an der Sommer-Akademie am Rothaarsteig teilnimmt. Man findet sich nah Bad Berleburg in einem alten Gehöft ein, um gestalterisch aktiv zu werden. Hierbei unterstützen Exkursionen auf den Rothaarsteig die Inspiration und Motivwahl. Man kann nicht nur im Gebäude selbst aktiv werden, sondern auch die weitläufigen Areale rund um das Gebäude nutzen. Musikalisches wird durch die Philharmonie Südwestfalen geboten, wo regelmäßig Konzerte stattfinden, bei denen das Orchester Teile seines großen Angebotes an klassischer Musik präsentiert.

Wer gern viel Kulturelles erleben möchte, der kann das Kulturhandbuch des Kreises Siegen-Wittgenstein erstehen und findet dort alle nötigen Informationen und Termine. Das Medien- und Kulturhaus Lyz ist Ort vieler Darbietungen aus den Bereichen Musik, Film, Theater, Varieté und Kabarett.

Foto: M.Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.