Flughäfen in Deutschland

Flughafen Düsseldorf Tourist oder Geschäftsreisender: die Flughäfen - wie hier der Flughafen Düsseldorf - sind wichtige Verkehrsknoten.
(4.3) Bewertungen: 3

Deutschland ist optimal ans Flugnetz der Welt angebunden. Einige der modernsten Flughäfen findet man in der Bundesrepublik. Zentrale Drehscheibe für den internationalen Flugverkehr in Deutschland ist sicherlich der Flughafen Fraport in Frankfurt am Main. Aber es gibt noch andere Terminals, an denen Flüge in alle Herren Länder abgefertigt werden.

Der Flughafen Hamburg gilt als einer der modernsten Flughäfen in Europa. Der Hamburg Airport befindet sich im Norden der Elbmetropole, im Stadtteil Fuhlsbüttel. Täglich starten vom Hamburg Airport sowohl nationale als auch internationale Flüge. Dank des Ausbaus im Jahr 2005 kann der Flughafen Hamburg künftig knapp 12 Mio. Fluggäste im Jahr abfertigen.

Im Süden der Hauptstadt Berlin entsteht aktuell einer der größten Flughäfen im Land. Der Flughafen Berlin Brandenburg, aktuell noch als Flughafen Schönefeld gelistet soll künftig die beiden anderen Flughäfen Tegel und Tempelhof ablösen. Als einer der modernsten und sichersten Flughäfen der Welt soll der Flughafen Berlin Brandenburg künftig das weltweite Luftkreuz stärken und auch die anderen großen Airports in Deutschland entlasten.

Noch leistet der Flughafen Frankfurt am Main einen Großteil des Passagiertransports in Deutschland. Der Fraport ist einer der Hauptflughäfen für internationale Flüge in der Welt. Zeitweise war der Fraport sogar Europas größter Flughafen. Da Frankfurt eine der zentralsten Städte in Deutschland ist, kann man den Flughafen von Norden und aus dem Süden gleichermaßen bequem anfahren.

Das südliche Flugkreuz bildet der Flughafen Franz Josef Strauß in München. Derzeit werden Pläne beraten, den Flughafen mit einem Hochgeschwindigkeitzug in kürzester Zeit anzufahren. Damit wäre der Flughafen Franz Josef Strauß einer der urbansten Verkehrsschnittstellen.

Für das Ruhrgebiet und den Westen Deutschlands ist der Flughafen Düsseldorf ein wichtiger Knotenpunkt. Schon seit Jahren werden aus Düsseldorf am Rhein auch interkontinentale Ziele bedient.

Neben den großen Flughäfen gibt es genügend kleinere Airports, von denen sogenannte „Billigflieger“ starten. Oft fliegen diese beliebte Tourismusziele an. Mallorca, Ibiza oder auch größere Städte in Europa gehören zu Destinationen der kleineren Flughäfen. Zu ihnen zählen einige hochmoderne Airports, wie der Flughafen Frankfurt Hahn, der Flughafen Dortmund, Flughafen Münster Osnabrück, Flughafen Paderborn, Hannover und Stuttgart. Schnell zu erreichen, aber auch nach an den deutschen Urlaubsregionen befinden sich die Flughäfen in Deutschland.

Foto: Markus Lenk

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt

Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.