Flughäfen in Deutschland

Flughafen Düsseldorf Tourist oder Geschäftsreisender: die Flughäfen - wie hier der Flughafen Düsseldorf - sind wichtige Verkehrsknoten.
(4.3) Bewertungen: 3

Deutschland ist optimal ans Flugnetz der Welt angebunden. Einige der modernsten Flughäfen findet man in der Bundesrepublik. Zentrale Drehscheibe für den internationalen Flugverkehr in Deutschland ist sicherlich der Flughafen Fraport in Frankfurt am Main. Aber es gibt noch andere Terminals, an denen Flüge in alle Herren Länder abgefertigt werden.

Der Flughafen Hamburg gilt als einer der modernsten Flughäfen in Europa. Der Hamburg Airport befindet sich im Norden der Elbmetropole, im Stadtteil Fuhlsbüttel. Täglich starten vom Hamburg Airport sowohl nationale als auch internationale Flüge. Dank des Ausbaus im Jahr 2005 kann der Flughafen Hamburg künftig knapp 12 Mio. Fluggäste im Jahr abfertigen.

Im Süden der Hauptstadt Berlin entsteht aktuell einer der größten Flughäfen im Land. Der Flughafen Berlin Brandenburg, aktuell noch als Flughafen Schönefeld gelistet soll künftig die beiden anderen Flughäfen Tegel und Tempelhof ablösen. Als einer der modernsten und sichersten Flughäfen der Welt soll der Flughafen Berlin Brandenburg künftig das weltweite Luftkreuz stärken und auch die anderen großen Airports in Deutschland entlasten.

Noch leistet der Flughafen Frankfurt am Main einen Großteil des Passagiertransports in Deutschland. Der Fraport ist einer der Hauptflughäfen für internationale Flüge in der Welt. Zeitweise war der Fraport sogar Europas größter Flughafen. Da Frankfurt eine der zentralsten Städte in Deutschland ist, kann man den Flughafen von Norden und aus dem Süden gleichermaßen bequem anfahren.

Das südliche Flugkreuz bildet der Flughafen Franz Josef Strauß in München. Derzeit werden Pläne beraten, den Flughafen mit einem Hochgeschwindigkeitzug in kürzester Zeit anzufahren. Damit wäre der Flughafen Franz Josef Strauß einer der urbansten Verkehrsschnittstellen.

Für das Ruhrgebiet und den Westen Deutschlands ist der Flughafen Düsseldorf ein wichtiger Knotenpunkt. Schon seit Jahren werden aus Düsseldorf am Rhein auch interkontinentale Ziele bedient.

Neben den großen Flughäfen gibt es genügend kleinere Airports, von denen sogenannte „Billigflieger“ starten. Oft fliegen diese beliebte Tourismusziele an. Mallorca, Ibiza oder auch größere Städte in Europa gehören zu Destinationen der kleineren Flughäfen. Zu ihnen zählen einige hochmoderne Airports, wie der Flughafen Frankfurt Hahn, der Flughafen Dortmund, Flughafen Münster Osnabrück, Flughafen Paderborn, Hannover und Stuttgart. Schnell zu erreichen, aber auch nach an den deutschen Urlaubsregionen befinden sich die Flughäfen in Deutschland.

Foto: Markus Lenk

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt

Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.