Freilichtbühnen in Deutschland

Burg Wilhelmstein Freilichtbühne auf der Burg Wilhelmstein
(5) Bewertungen: 1

Die deutsche Kleinkunstszene verlagert im Sommer einen Teil ihres Programmes unter freien Himmel. Fünf Monate im Jahr haben die Freilichtbühnen in Deutschland Saison und bringen viele bekannte Stücke auf die Bühne. Beste Unterhaltung dürfen die Gäste der deutschen Freilichtbühnen erwarten, egal, ob ein großes Ensemble zur Show bittet oder eine Laiengruppe bekannte Stücke aufführt.

Zu den größten Freilichtbühnen gehört Bad Segeberg. Im Kalkbergstadion dürfen sich besonders Karl May Freunde über die seit 1952 alljährlich begangenen Festspiele freuen. Die Bekanntheit der Darbietungen lockt in jedem Jahr kontinuierlich mehr Publikum ins holsteinische Bad Segeberg. In den letzten Jahren zählte man pro Saison mindestens 300.000 Gäste. Selbst der bekannteste Winnetou Darrsteller Pierre Briece gab in Bad Segeberg bereits seine Paraderolle zum Besten. Auch andere, aus Fernsehen bekannte Schauspieler geben immer wieder Gastspiele.

Auch in Elspe, im Sauerland ist Westernstimmung angesagt. Das Elspe Festival ist bekannt für seine turbulenten Stunt Shows. Sowohl im Sommer, aber auch im Winter ist im Sauerland Westernbetrieb. Der Freizeitpark Fort Fun führt das Cowboy Feeling im Sauerland weiter aus. Auch Countrysänger treten besonders im Winter gerne in Elspe auf die Bühne. Ebenfalls im Sauerland befindet sich die Freilichtbühne Herdringen. Hier geben Laienspieler jedes Jahr hervorragende Darbietungen und schaffen es immer wieder aufs Neue, die Gäste zu begeistern. Einige Kilometer entfernt von der Freilichtbühne Herdringen befindet sich die Balver Höhle. Neben Theaterstücken werden an und in der Höhle gerne Konzerte gegeben. Als einer der ungewöhnlichsten Schauplätze in ganz Deutschland nahmen hier sogar die Fantastischen Vier ein Album auf. Auch für das alljährliche Irish Folk Festival ist die Balver Höhle bekannt.

Ein deutsches Monument ist der Loreley Felsen am Rhein. Nur einige Meter vom Aussichtpunkt auf dem Felsen entfernt befindet sich die Loreley Freilichtbühne. Besonders Musikalische Gäste durfte man in den vergangenen 30 Jahren an der Loreley begrüßen. Stammgäste waren BAP, Herbert Grönemeyer, Joe Cocker und viele andere. Auch heute ist die Freilichtbühne Loreley am Rhein noch ein Garant für gute Unterhaltung.

Auch die Waldbühne in Berlin ist Anziehungspunkt vieler Konzerte. Im Sommer geben die Berliner Philharmoniker ein beliebtes Konzert auf der Waldbühne. Neben der Waldbühne im Westen der Stadt hat Berlin noch eine zweite, große Freilichtbühne. Die Kindl Bühne Wuhlheide zieht besonders im Sommer zahlreiche Rock und Popstars nach Berlin. Die Kindl Bühne Wuhlheide zählt zu den größten in Deutschland.

Foto: Dagobert Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.