Gefährlicher EHEC-Erreger

ehec-durchfall-deutschland
EHEC Durchfall-Erreger gebietet größte Hygienebeachtung in allen deutschen Haushalten.
(5) Bewertungen: 2

EHEC Durchfall-Erreger gebiete größte Hygienebeachtung in allen deutschen Haushalten. Seit der zweiten Maiwoche 2011 löst der EHEC-Keim schwere Darminfektionen, vor allem im Norden von Deutschland aus. EHEC ist die Abkürzung für: „enterohämorragisches Eschericha Coli“ Die Zahl der mit EHEC Infizierten steigt zunehmend. Auch bis Nordrheinwestfalen scheint sich der gefährliche Erreger bereits ausgebreitet zu haben. Auch in Hessen sind 25 Verdachtsfälle gemeldet worden. Weitere Fälle gibt es in Berlin, im Saarland und in Mecklenburg-Vorpommern.

Wie die Behörden verlauten ließen, sollen besonders Frauen angeblich zur gefährdeten Personengruppe gehören. Es ist größte Hygiene und Vorsicht geboten. Auch raten die Behörden, möglichst kein rohes Rindfleisch zu essen.

Gemüse und Obst sollte unbedingt gründlich gewaschen werden. Ideal wäre, es zu kochen. Auch die Hände sollten regelmäßig gründlich gewaschen werden, besonders nach Rückkehr von der Arbeit oder von Einkäufen in die Wohnung. Ratsam wäre auch, zum Händewaschen desinfizierende Lotionen zu verwenden, wie es auch die Ärzte regelmäßig tun.

Die Gesundheitsbehörde in Hamburg berichtete, dass allein in der Hansestadt bisher 13 Infizierte gemeldet worden sind. Sie sind zwischen 11 und 73 Jahre alt. Schleswig-Holstein hat etwa 20 Erkrankte gemeldet. Offenbar sind schon drei Menschen an den Folgen der schweren Darminfektion gestorben.

Eine 83-Jährige Patientin starb am Samstag in Niedersachsen. Bei ihr wurde der EHEC-Erreger nachgewiesen. Aber da sie nach einer Operation gestorben war, ist nicht sicher, ob der Erreger eindeutig die Todesursache war. Auch in Bremen starb eine junge Frau in der Nacht zum Dienstag. Zwar wurde der EHEC-Keim bei ihr nicht nachgewiesen, doch sie soll für den Durchfall-Erreger eindeutige Symptome gezeigt haben. Immer noch wird fieberhaft nach der Ursache der Seuchenausbreitung geforscht. Es wird in Form eines Lebensmittels vermutet, das bei uns im Handel vertrieben wird. Doch bisher sind nur vage Spekulationen möglich.

Die Bevölkerung wird von den Behörden gebeten, sich bei Krankheitssymptomen, wie blutigem Durchfall und Bauchkrämpfen, unbedingt umgehend von einem Arzt untersuchen zu lassen. Sollte ein EHEC Erreger festgestellt werden, ist dies meldepflichtig bei den Behörden. Die Lage sei immer noch ernst, heißt es. Der EHEC-Erreger gilt nach wie vor als lebensgefährlich.

Mehr als 400 Meldungen von verdächtigen Krankheitsfällen wurden bereits registriert. Auch Montag Nacht mussten wieder einige Infizierte um ihr Leben kämpfen. Ein Erkrankter liegt schon im Koma, andere müssen künstlich beatmet werden. Der EHEC-Keim kann auch ein Nierenversagen zur Folge haben. Daher ist große Vorsicht und besondere Hygiene geboten, denn Vorsorge ist immer noch die beste Empfehlung.

Stephan Tripp

Foto: Markus Lenk

Datum: 24.05.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Hamburg
Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hamburg - Urlaub in Hamburg mit deutschland-pool.de. Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels in Hamburg finden und direkte Buchungsmöglichkeiten beim Vermieter.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.