Urlaub am Niederrhein

Xanten am Niederrhein Xanten am Niederrhein ist einer der Ort für Ausflüge mit der Familie
(4.7) Bewertungen: 3

Wer seinen Urlaub am Niederrhein verbringen möchte, der wird diesen Ausspruch "schon ein paar Tage vorher sehen, wer zu Besuch kommt", der die Flachheit der Region kommentieren soll, bestimmt einmal hören. Dabei hat der Niederrhein so viel zu bieten, ganz gleich, wie flach die Landschaft mit den berühmten Kopfweiden auch sein mag.

Orte am Niederrhein

Wer einmal in Wesel zum Einkaufsbummel war oder das Burgtheater in Dinslaken während einer der verschiedenen Vorstellungen besuchte, kehrt gerne zurück. Radfahren ist natürlich bei so ebenen Wegen ein wahres Vergnügen und so sieht man viele Niederrheiner genüsslich radeln. Am Rhein entlang geht es vom ausgehenden Ruhrgebiet in Duisburg an verträumte Orte wie Heinsberg oder in die Einkaufstadt Mönchengladbach. Die Region Niederrhein umspannt ein großes Gebiet, zu dem auch Kleve und Krefeld gehören. Die Städte Oberhausen und Isselburg sind zu Teilen ebenfalls niederrheinisch und können beim Urlaub am Niederrhein auf der Liste für den Ausflug stehen.

Krefeld, die einstige Stadt der Tuchmacher, kann im innerstädtischen Bereich stolz eine große und angenehm weit angelegte Fußgängerzone zeigen. Hier wechseln sich Boutiquen, Modekaufhäuser und Spielwarenläden mit modernen Bistros und gemütlichen Cafés ab. Speisen kann man in einem der vielen international angelegtem Restaurants.

Bei einem Urlaub am Niederrhein zieht es viele in das Centro in Oberhausen, jene große Mall in Oberhausens Grüner Mitte, das für mehrere Stunden Shoppingvergnügen sorgt und über angefügte Kinos, sowie einen Freizeitpark verfügt. Abends sind neben Kinobesuchen, ebenso wie am Wochenende, die gastronomischen Betriebe auf der Promenade der Mall besonders anziehend.

Die Kreisstadt Heinsberg ist eine charmante kleinere Stadt, deren Umland ebenfalls zum Radfahren einlädt.

Wer in Dinslaken bummelt, kehrt gerne in eine der Bäckereien ein, die über Café-Bereiche verfügen oder sitzt bei einem köstlichen Eis in der Sonne. Das Städtchen verfügt mit dem Rotbachsee im Stadtteil Hiesfeld über eine schöne Möglichkeit zum Joggen, Radeln. Gleich in der Nähe befindet sich das Mühlenmusem in der hübschen Wassermühle, die zur Besichtigung einlädt.

Weihnachtsmärkte am Niederrhein

Nicht nur der Karneval wird in der Region kräftig gefeiert, sondern man kann im Winter bei einem Urlaub am Niederrhein eine weihnachtliche Atmosphäre genießen. Man trifft sich auf dem Moerser Weihnachtsmarkt zum Glühwein, nascht die gebrannten Mandeln in Krefeld und das Freilichtmuseum Dorenburg in Grefrath veranstaltet den Romantischen Weihnachtsmarkt. Das wunderschöne Schloss Moyland bietet den idealen Raum für den Kunsthandwerker Weihnachtsmarkt in Bedburg-Hau. Ein kleiner Urlaub am Niederrhein kann sehr gut in dieser Jahreszeit stattfinden und vielleicht auch in den idyllischen Wallfahrtsort Kevelaer führen, der durch eine Marienerscheinung berühmt wurde und heute unter Anderem in der Weihnachtszeit handgefertigtes Krippenzubehör anbietet.

Foto: Dago Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.