Augsburg Augsburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Regierungsbezirks Schwaben im Südwesten von Bayern
(4.2) Bewertungen: 4

Städtereise Augsburg

Augsburg kennt eine Geschichte, die weit mehr als 2025 Jahre zurückliegt. Die vermutlich drittgrößte Stadt im Südwesten Bayern beginnt mit ihrer Geschichte bei den Römern 15 Jahre vor Christus Geburt. Sie führt über eine Siedlungsgeschichte am Zusammenfluss der vier Flüsse Lech, der Ruder, der Wertach und der Singold, berichtet über einen freien Reichsstaat Augsburg, kennt die Mythen und Legenden der Familie Fugger und ist als Handelsstadt bis in den heutigen Tag hinein bekannt.

Gesichter von Augsburg

Augsburg hat viele Gesichter und kann als Kurzreise nach Augsburg beeindrucken und faszinieren. Es ist die Stadt des Leopold Mozart. Augsburg kennt ebenso Bert Brecht, die Familie Fugger und vieles auf der Städtereise Augsburg wird Ihnen davon begegnen. Augsburg ist ebenso eine Stadt der Renaissance und des Rokoko, gewinnt mit seinen Kaufmanns-und Patrizierhäuser die Aufmerksamkeit der Städtereisenden, die den Ereignissen im Mittelalter zugewandt sind, und ist mit dem Puppenhaus und dem gleichwertigen Museum der „Augsburger Puppenkiste“ auch Ziel vieler Wochenendreisen nach Augsburg mit der gesamten Familie.

Gastfreundschaft

An Hotels und Ferienwohnungen in Augsburg mangelt es nicht. Die Verfügbarkeit der Ferienwohnungen und Hotels in Augsburg schwankt ein wenig, je nach großen oder auch kleineren Events in Augsburg. Grundsätzlich ist Augsburg zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und somit versteht es sich ganz selbstverständlich, dass man in Augsburg Hotels und Ferienwohnungen zu jeder Jahreszeit buchen kann.

Sehenswürdigkeiten Augsburg

Neben der eben benannten Augsburger Puppenkiste sind es das Rathaus, die Augsburger Prachtbrunnen (Beispiel: der Augustinerbrunnen, der Merkurbrunnen und der Herkulesbrunnen), die eigentlich Fuggerei oder das Zeughaus, welche zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Augsburg zählen.

Wahrzeichen Perlachturm

Wahrzeichen der Stadt Augsburg ist der Perlachturm, von dessen Aussichtsplattform man eine wunderbaren Blick über die Stadt verfügen kann. Der Perlachturm, die Augsburger Prachtbrunnen, das Augsburger Zeughaus und die Bischöfliche Residenz, der Augsburger Dom ... die Stadt strotzt förmlich von Sehenswürdigkeiten aus alten Tagen. Dazu kommt sehenswertes der Moderne: Die weltbekannte Augsburger Puppenkiste, das Brechthaus, das Mozarthaus Augsburg oder Schaezlerpalais, Maximilianmuseum, Römisches Museum oder die Olympiastrecke am Eiskanal - viele Gründe diefür einen Besuch von Ausgburg auf einer Städtereise sprechen.

In der Stadt, die dem Bischofssitz zugewandt war, dürfen sakrale Monumente, wie der Augsburger Dom, die bischöfliche Residenz oder die Kirchen, wie beispielsweise St. Anna nicht bei den Sehenswürdigkeiten in Augsburg fehlen.

Fuggerstadt Augsburg

Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten bieten sich dem Städtereisenden nach Augsburg: Das Augsburger Rathaus zum Beispiel gilt als bedeutendster Profanbau der Renaissance nördlich der Alpen. Als die älteste Sozialsiedlung der Welt wurde 1521 von Jakob Fugger dem Reiche für bedürftige, schuldlos in Not geratene katholische Augsburger Bürger und Einwohner gegründet - und ist noch heute in Ausburg zu besichtigen.

Seit Jahrzehnten ist Augsburg zugleich mit Gold-und Silberschmuck als Kunsthandwerk an Bedeutung gewann. Jedoch locken das Voralpenland, die Alpen selbst und die grünen Auen entlang der Flüsse Augsburg zu Ausflügen hinaus in die Natur.

Drittälteste Stadt in Deutschland

Augsburg ist deutlich äter als 2000 Jahre - mit Trier und Kempten ist Ausgburg damit eine der drei ältesten Städte in Deutschland. Heute ist augsburg die drittgrößte Stadt in Bayern. Die römische Gründung fand im Jahr im Jahr 15 vor Christus am Zusammenfluss von Lech und Wertach statt.

Geschichtsträchtiges Augsburg

Ausgburg spielte insbesondere im Zeitalter der Renaissance, des Rokoko und der Industrialisierung eine europaweit bedeutende Rolle. Die Stadtkann auf viele berühmte Söhne blicken: Den Handelsherrn Jakob Fugger, der Komponist Leopold Mozart und der Schriftsteller Bert Brecht. Die höchste wirtschaftliche Blüte erreichte die Stadt im 15. und 16. Jahrhundert durch die Bank- und Metallgeschäfte der Kaufmannsfamilien. Die Finanzkraft der Fugger und Welser förderte Augsburgs Stellung als Weltstadt, als Stadt der Kaiser und Reichstage. Berühmte Maler, Bildhauer und Musiker schufen hier ihre Kunstwerke.

Das Rokoko wurde als der "Augsburger Geschmack" bezeichnet. Nach dem Dreißigjährigen Krieg standen das Kunsthandwerk mit seinen Gold- und Silberschmieden, sowie das Druckereihandwerk in voller Blüte. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich die Augsbuger Textilindustrie und in Folge der Maschinenbau. Bahnbrechende Innovationen verschafften dem Industriestandort Augsburg Weltgeltung.

Foto: Dago Wiedamann

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Hotels in Augsburg
Hotels in Augsburg
Ferienwohnung in Augsburg, Ferienhaus in Augsburg, Hotel in Augsburg - Unterkunft für den Urlaub in Deutschland / Augsburg mit deutschland-pool.de finden.


Neues aus Augsburg

Webseite: www.augsburg.de

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Schießgrabenstraße 14
86150 Augsburg
Telefon: 08 21/5 02 07-0
Fax: 08 21/5 02 07-45
tourismus@regio-augsburg.de

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.