Berlin Berlin ist nicht erst seit sie wieder Hauptstadt ist eine Städtereise wert.
(5) Bewertungen: 2

Städterreise Berlin

Berlin mit einem Wort zu beschreiben, ist ein Ding der Unmöglichkeit, denn in Berlin ist alles möglich. Die Stadt ist die Hauptstadt Deutschland und das zurecht. Berlin bewegt, Berlin animiert, Berlin lockt alle Generationen und Nationen. Berlin zeigt seine Geschichte und die Geschichte Deutschlands und bleibt dennoch ewig jung und das, obwohl diese Stadt scheinbar niemals schläft.

Topdestination für Städtereisen in Deutschland

Eine Kurzreise zu den Events in Berlin ist ebenso erstrebenswert wie ein Wochenendtrip, ein Urlaub mit der Familie oder auf dem Weg von Last Minute zu erleben. Egal wie lange, und wie oft man in diese Stadt eintauchen möchte, auf jeder Städtereise nach Berlin erlebt man sie immer wieder neu und immer wieder anders.

Keine andere Stadt in Deutschland bietet so viele verschiedene Unterkünft für kurze und längere Aufenthalte an. Hotels in berlin sind trotzdem nicht immer ausgebucht: Gerade die Wochenenden sind beliebte Zeiten für Angebote der Berliner Hotels, die für Städtereisende interessant sind.

Berlin hat für jeden Geschmack etwas dabei. Berlin kann feiern und man ebenso Berlin auch genießen und sich in ihr Wohlfühlen. Berlin ist ein Genuss in Sachen Kultur, Kunst, Business, Messe, belebt Meisterwerke der Architektur durch Events, Konzerte und Weltöffentlichkeit. Egal ob jung oder alt, in den verschiedenen historischen Stadtkernen, an den Seen, in den Gebieten mit dörflichen Charakteren, Berlin verdient einfach einen unendlichen Applaus.

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Gerade im Bereich Städtereisen nach Berlin existieren viele Angebote der Städterreisen, die sich mit den Sehenswürdigkeiten Berlins, aber auch den Landschaften in und um Berlin beschäftigen. Die Auswahl an Sehenswürdigkeiten in Berlin ist riesig und unterteilt sich nach den Bedürfnissen seiner Gäste.

Wahrzeichen von Berlin

Wahrzeichen von Berlin sind das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz, das rote Rathaus, beide Berliner Fernsehtürme und doch zählen die vielen Parks sowie der Müggelsee, der Wannsee und die Sightseeingtouren auf der Spree, in den open-Air-Bussen und die Tausenden von Events in Berlin zu den Magneten dieser Stadt.

Bevor man sich entscheidet, welche Art der Unterkunft man wo in Berlin wählt, sollte man entscheiden, was man in Berlin erleben möchte. Berlin hält viele Angebote für Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser bereit, direkt in der sogenannten City, aber auch in den Naherholungsbereichen dieser Stadt, zu der unter anderem auch die Berliner Seen gehören.

Einmal in Berlin angekommen können dennoch das umliegende Havelland sowie die Stadt Potsdam mit dem Schloss Sanssouci Ziel von Ausflügen von Berlin sein.

Foto: Hans Jürgen Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.