Stralsund Die Innenstadt der hansestadt Stralsund
(4.3) Bewertungen: 3

Städtereise Stralsund

Stralsund ist eine der großen Hansestädte in Mecklenburg Vorpommern. Stralsund ist eine Stadt, die romantische Träume verwirklicht, die die Spuren der Geschichte in einer Städtereise Stralsund in Kunst, Kultur, Genuss und vor allem maritim erleben kann. Die historische Altstadt von Stralsund mit ihren eindrucksvollen Bauten der Backsteingotik befindet sich zusammen mit der historischen Altstadt von Wismar auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Wohin man in Stralsund auch schaut, die Stadt bietet für den Urlauber in Mecklenburg Vorpommern ein vielseitiges und facettenreiches Gesicht.

Der Stralsund und die Rügenbrücke

Stralsund ist keine Stadt für den Badeurlaub. Die See vor der Stadt ist die Meerenge zwischen der Insel Rügen und der Stadt und erlaubt keinen direkten Zugang zur Ostsee. Hierher kommt allerdings der Name der Stadt: Der Stralsund ist diese Meerenge. Das moderne Wahrzeichen der Hansestadt seit 2007 ist die neue Rügenbrücke. Mit ihren Pylonen und Stahlseilen überragt die neue Rügenbrücke die altehrwürdigen sakralen und mittelalterlichen Monumente und architektonischen Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten in der Altstadt

Innerhalb des Altstadtkerns befinden sich mit den Giebelhäusern, den Kaufmannshäusern und den sakralen Bauten wie der Marienkirche, dem Kloster St. Katharina die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt Stralsund. Auch der Hafen mit dem Traditionssegler „Gorch Fock“, sowie das Meeresmuseum, das Nautineum und das Ozeaneum laden ein, Stralsund näher kennenzulernen. Viele der Hotels und Ferienwohnungen in Stralsund - besonders in der Altstadt - bieten den Blick auf den kleinen Hafen mit Yachthafen für Segler und Motorboote.

Stadtführung Stralsund

Vor allem für Kulturinteressierte bieten sich die Stadtführungen an. Auf historischen Spuren werden die Hanse sowie die Marine, die Geschichten um Störtebeker und auch Wallenstein erzählt. Stadtführungen durch Nachtwächter kann man begleiten, auf denen man allerlei Seemanngarn, Mystik und Klönsnack in Kneipen, Wirtshäusern und im Hafen hört.

Ausflüge ab Stralsund

Ausflüge von Stralsund finden zuerst auf dem Wasser statt: Mit den Reedereien vor Ort oder auch mit dem Wassertaxi geht es auf das offene Gewässer der Ostsee. Ein erstes Ziel ist die nicht weit entfernte, autofreie und wirklich beeindruckende Insel Hiddensee. Ein anderes Ziel ist die benachbarten Universitäts-und Hansestadt Greifswald oder die Hansestadt Wismar.

In Stralsund kreuzen sich mehrere Ferienstraßen. Radwanderer und Pilgerer sind hier auf der Deutschen Ferienstraße ebenso unterwegs wie auf dem Baltischen Jakobsweg, der Europäischen Route der Backsteingotik sowie auf dem Ostseewanderweg, der international Dänemark, Deutschland, Polen, Lettland sowie Teile der russischen Förderation und die skandinavischen Länder Schweden, Norwegen und Finnland vereint.

Foto: Hans-Jürgen Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.