DFB plant Leistungszentrum in Deutschland

DFB plant Leistungszentrum in Deutschland
DFB plant Leistungszentrum in Deutschland
(5) Bewertungen: 1

Teammanager Oliver Bierhoff kämpft schon lange um diesen Plan und scheint nun für die Errichtung eines Leistungszentrums bei seinem Arbeitgeber, dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), auf offene Ohren gestoßen zu sein. Die Pläne für ein Leistungszentrum, in dem die deutschen Nationalspieler „ein Heim“ bekommen sollen, scheinen nun in die Realität umgesetzt zu werden.

Bierhoff äußerte sich erfreut über die Reaktion über die positive Reaktion zum Bau eines Leistungszentrums für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Oliver Bierhoff, der diesen Plan schon seit geraumer Zeit (bislang erfolglos) umsetzen wollte, äußerte sich nun positiv über die neuen Ansichten des DFB gegenüber der Tageszeitung Express. Bierhoff, der als Nationalspieler 1995 Europameister wurde, hat DFB-Präsident Theo Zwanziger und DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach erst vor kurzem seine konkreten Pläne für ein Leistungszentrum in der Verbandszentrale in Frankfurt am Main vorgestellt.

Niersbach bestätigte auf Anfrage, dass den Verantwortlichen beim DFB der vorgelegte Plan von Oliver Bierhoff sehr gefällt. Er betonte aber auch im gleichen Atemzug, dass sich der DFB bei der Planung für das Zentrum „erst am Anfang eines langen Prozesses“ befinde. Viele Aspekte seien noch zu klären, unter anderem der Standort des Zentrums und insbesondere natürlich auch die Finanzierung", so Niersbach gegenüber der Presse.

Bierhoffs Plan sieht vor, dass in dem DFB-Leistungszentrum alle Auswahlmannschaften des DFB inklusive der A-Nationalmannschaft untergebracht werden sollen. Zudem sollen nach Bierhoffs Ansinnen auch die Trainer- und Schiedsrichterausbildung an dieser Stelle konzentriert werden. Als mögliche Standorte für das neue Leistungszentrum des DFB, wie es in anderen europäischen Ländern schon längst der Standars ist, kommen außer Frankfurt am Main (als Hauptsitz des DFB) auch die bereits vorhandenen Sportschulen in Duisburg-Wedau und in Hennef unweit von Köln in die Auswahl. Bierhoff äußerte sich zudem sehr positiv über die Chancen der Domstadt Köln, die laut Bierhoff mehr als nur eine Alternative bei der Wahl des Standorts des neuen Zentrums des DFB sei.

Christian Bathen

Foto: DFB

Datum: 28.01.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Deutsche Bahn 2011 mit Konkurrenz
Aktuelle Nachrichten aus Deutschland: Die Deutsche Bahn und neue Konkurrenz auf deutschen Gleisen.

News

Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.
ver.di ruft zu ganztägigem Warnstreik am 27. Juli 2022 auf
ver.di ruft zu ganztägigem Warnstreik am 27. Juli 2022 auf. Mit starken Einschränkungen für Fluggäste ist zu rechnen.

Werbung

Letzter Artikel

Xanten am Niederrhein

Niederrhein
Platt soll es sein am Niederrhein, und tatsächlich findet man kaum einen Hügel in der Ebene, die der Rhein über die Jahrtausende flach gemacht hat. Für Radfahrer ein Traum, von den Touristikern noch wenig erschlossen. Am Niederrhein punktet jeder Ort und jede Stadt meist für sich selbst.

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Müritz

Mecklenburgische Seenplatte
Nachhaltig präsentieren sich die Ferienregionen Mecklenburgische Seenplatte und Mecklenburgische Schweiz. Die Region ist bekannt für die erstklassigen Möglichkeiten für den Urlaub auf dem Hausboot - es ist Deutschlands größtes "führerscheinfreies" Hausbootrevier.

Dithmarschen

Dithmarschen
Keine Hektik, Land-Cafès, Hofläden und Landschaft direkt am Deich. Dithmarschen positioniert sich bodenständig zum Thema Entschleunigung und Erholung. Man ist stolz auf die eigenständige Geschichte und Kultur und zeigt diese gerne den Gästen. Nicht verpassen: Die Dithmarschener Kohltage!

Zugspitze von Grainau aus

Zugspitz-Region
Der Süden Bayerns zwischen den gigantischen Gebirgszügen bietet eine echte Schatzkammer der Natur: Die Zugspitz-Region. Verschlafen wirkende idyllische Dörfer vermitteln das Bild einer "heilen“ Umwelt, in der Mensch und Natur noch verbunden sind.