Fotos aus Erkrath

Hochdahl, Neanderkirche Die Neanderkirache von Erkrath ist eines der Kleinode am Rande des Neandertals in Alt Hochdahl. Anliegend ein wunderschöner Friedhof.

Als Ziel für den Urlaub wahrlich nicht bekannt und auch keine Destination für Städtereisen. Das Städtchen Erkrath liegt direkt an der westlichen Stadtgrenze zu Düsseldorf im Kreis Mettmann. Man mag es kaum glauben – aber hier verstecken sich einige der wichtigen historischen Orte der Bundesrepublik Deutschland. Aber gerade zu solchen Orten findet man wenige Fotos im Internet. Damit findet man einige Fotos von Erkrath hier – auf deutschland-pool.de. Klein aber fein kann man anmerken - und von solchen Orten gibt es viele in Deutschland.

Neben dem Neandertal, das Erkrath sich mit der Kreishauptstadt Mettmann und der Nachbarstadt Haan teilt, findet sich in Erkrath zum Beispiel die lange Zeit steilste Zugstrecke in Deutschland. Oder die Sternwarte Neanderhöhe, in der im letzten Jahrhundert zum ersten Mal Mondgestein in Europa ausgestellt wurde.

Erkrath ist zusammengesetzt aus den drei großen Bereichen Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus. Hochdahl und Unterfeldhaus sind Stadtteile, die erst spät im letzten Jahrhundert entstanden sind. Unterfeldhaus wurde dabei im Zuge der NRW-Gebietsreform „eingetauscht“ – im Austausch für das an Düsseldorf gefallene Unterbach. Hoteliers in Erkrath freuen sich immer auf die großen Messen in Düsseldorf – dann sind auch die Hotels in Erkrath ausgebucht.

Erkrath eignet sich durchaus für einen Tagesausflug von Düsseldorf aus – und wenn es dafür ist, die historischen Sehenswürdigkeiten der jungen Stadt zu fotografieren. Haben Sie Fotos, die in diese Fotogalerie zu Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus gehören? Immer her damit – mit einer kurzen Beschreibung zum Foto und den unbefristeten Rechten zur Veröffentlichung auf den Webseiten der Max-TD wie deutschland-pool.de. Email an news@deutschland-pool.de.

Foto: Markus Lenk

1903 fand die Grundsteinlegung der Neanderkirche im heutigen Stadtteil Hochdahl statt. Nach zweijähriger Bauzeit wurde sie am 23. Juli 1905 eingeweiht. Schon damals wurde die...

Zwischen Erkrath und Hochdahl verlief von 1841-1927 die steilste Eisenbahnstrecke in Europa. Das starke Gefälle wurde für eine direkte Streckenführung zwischen dem...

Im Jahr 1970 wurde im heutigen Schulungszentrum der Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V. (snh) an der Hildener Straße, nahe dem S-Bahnhof Hochdahl, zum ersten Mal in Europa...

Im unscheinbaren Schulungszentrum der Sternwarte Neanderhöhe (snh) an der Hildener Straße in Erkrath hochdahl wurde 1970 zum ersten Mal Mondgestein öffentlich ausgestellt....

Im Jahr 1899 errichteten die Architekten Heinrich Kayer und Karl von Großheim im Auftrag des Kommerzienrat Arthur Meckel eine Prachtvilla am Falkenberg in Erkrath Hochdahl....

Die inzwischen denkmalgeschützte Bayer Villa bietet insgesamt 1400 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche mit moderner Kommunikationstechnik, das Grundstück der Villa ist 2700...

Das in den 80er Jahren gebaute Bürgerhaus Hochdahl war ursprünlich als ein kulturelles und soziales zentrum des neuen stadtteils Hochdahl gedacht. Geblieben ist...

Man mag es kaum glauben: Der Stadtweiher Hochdahl wurde in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts künstlich angelegt. An seiner Stelle stand vorher Wald,...

Werbung

Letzter Artikel

Düsseldorfer Altbier

Düsseldorfer Altbier
Altbier trinkt man in Düsseldorf nicht allein. Das Altbier ist Sinnbild deutscher Gemütlichkeit und Geselligkeit im Rheinland. Erstaunlich, was Gäste in den Düsseldorfer Haubrauereien so erleben.

Deutsche Spezialitäten: Kuckkucksuhr

Deutsche Spezialitäten
Für Touristen sind sie leicht zu identifizieren, für Deutsche scheinen sie selbstverständlich: Deutsche Spezialitäten. Wenn es um Spezialitäten oder gar Souveniers aus Deutschland geht, sind über die vielen Speisen und Getränke andere Dinge wichtig: Lokale Produkte, die mit Deutschland bzw. der Region in Verbindung gebracht werden.

Raddampfer auf der Elbe

Flusskreuzfahrt Elbe
Wer auf der Elbe eine Flusskreuzfahrt unternimmt, der hat sich einen Fluss gewählt, der durch herrliche Landschaften fließt und an dessen Ufern es viel zu entdecken gibt. 1094 Kilometer lang ist die Elbe, davon fließen die ersten 367 Kilometer durch Tschechien, bevor 727 Kilometer durch Deutschland folgen und die Elbe hinter Hamburg in die Nordsee mündet.

Neandertalmuseum

Neanderland
Rund um die berühmte Fundstätte des Neandertalers liegt eine mehr oder weniger küntliche touristische Region, das Neanderland. Vor allem für Tagestouristen hat der Kreis Mettmann einiges zu bieten.

Donaudurchbruch bei Kelheim

Kelheim
Die Ortschaft Kelheim befindet sich im idyllischen Naturpark Altmühltal und ist ein beliebter Urlaubsort im Herzen Bayerns. Das wunderschöne Natur- und Freizeitparadies bietet Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

News

Lufthansapiloten im Streik
Ein kurzfristig anberaumter Streik der Piloten der Lufthansa sorgt an deutschen Flughäfen für Chaos. Über 800 Flüge wurden von der Lufthansa abgesagt.
Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.