Jan Wellem

Jan Wellem vor dem Rathaus von Düsseldorf

Das Jan Wellem Standbild vor dem Rathaus von Düsseldorf gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt. Es wurde 1711 vom Bildhauer Gabriel de Grupello erstellt und ziert seit dem den Platz. Jan Wellem – mit richtigem Namen Johann Wilhelm von der Pfalz – lebte von 1658 bis 1716 in Düsseldorf und gilt als der Begründer des Rufes von Düsseldorf als Kunststadt. Um das Standbild rankt sich in Düsseldorf eine Legende: So soll dem Künstler beim gießen der Reiterstatue das Material ausgegangen sein und seine Gießerjungen sollen an den Türen der Bürger von Düsseldorf geklopft haben, um das fehlende Material in Form von Silberlöffeln zu erbetteln. Heinrich Heine, ein weiterer großer Sohn der Stadt Düsseldorf, hat viele Jahre später in einem Brief darüber nachgedacht, wie viele Apfeltörtchen man wohl mit diesen vielen Löffeln hätte essen können…

Jan Wellem selbst wäre dies wohl reichlich egal gewesen, für ihn zählten nur Ergebnisse und nicht die Kosten. Er eiferte seinem großen Idol, dem französischen „Sonnenkönig“ Louis XIV, nach uns suchte Düsseldorf mit Kunst und Kultur zu bereichern. Der Fürst ist in Düsseldorf unvergessen – auch wenn sein Wirken der Stadt einen großen Schuldenberg hinterließ.

Mehr Jan Wellem: www.duesseldorf-netz.de/193/ilyas-duesseldorf/jan-wellem.html

Fotograf: M. Lenk


Freie Nutzung bei Quellenverweis durch setzen eines Links auf diese Domain.
Weiter Düsseldorfer Radschläger

Kommentar (0)

Keine Kommentare


Datum upload : 18.05.2011
Dateigröße : 1.29 Mb
Auflösung : 2592x1944

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Flughafen Frankfurt

Flughafen Frankfurt
Der Flughafen von Frankfurt am Main ist der größte Verkehrsflugplatz in Deutschland. Als internationales Drehkreuz für verschiedene Fluglinien starten hier auch viele interkontinentale Flüge. Auch für den Bereich der Luftfracht ist der Flughafen bekannt.

Augsburg

Augsburg
Die Fuggerstadt Augsburg mit ihren 42 Stadtbezirken ist eines der großen Städtereiseziele im Südwesten von Bayern. Die Stadt ist Sitz des Bezirks Schwaben und Ausgangspunkt, die Region zu entdecken.

Aachen Elisenbrunnen

Aachen
Aachen, eigentlich "Bad Aachen", liegt mitten im Dreiländereck (Euregio Maas-Rhein) auf deutschen Boden neben den Niederlanden und Belgien. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt.

Taunus

Taunus
Taunus - Rund um den großen Feldberg: Beim Taunus Urlaub verbringt man erholsame Tage in einem Teil des Rheinischen Schiefergebirges....

Rhein bei Duisburg

Ruhrgebiet
Die Zeiten sind vorbei, als das Ruhrgebiet schwarz vom Kohlestaub war. Der größte Ballungsraum in Deutschland mit über 10 Millionen Einwohnern ist gerade wegen seiner Geschichte und der neuen kulturellen Vielfalt mit Angeboten von Weltklasse ein beliebtes Ziel für Eventreisende.