Traditionelle Events und Volksfeste

Schützenfest Düsseldorf Kirmes am Rhein zum Düsseldorfer Schützenfest
(5) Bewertungen: 2

So wie jedes Land besitzt auch Deutschland einige Traditionen, die in Events und in regionalen Gebräuchen sich widerspiegeln. Viele Traditionen entstammen dem christlichen Glauben und ebenso aus dem Mythologien der Germanen, teilweise der Kelten und in manchen Regionen auch die der Wikinger und die der Slawen.

Die Traditionen in Deutschland, die dem christlichen Glauben entstammen, finden sich beispielsweise in Ostern, dem Palmsonntag, dem Weihnachtsfest, dem Totensonntag, in Pfingsten und selbst im Karneval wieder und werden hier auf dieser Webseite unter Kirchliche Feste oder den Weihnachtsmärkten in Deutschland oder dem Karneval in Deutschland näher beschrieben.

Bräuche älter als das Christentum

Viele Rituale und Gebräuche sind älter wie das Christentum und werden je Region und Glauben intensiver oder gar nicht gefeiert. Ein dafür sehr gutes Beispiel ist die Walpurgisnacht. Als die Nacht der Hexen wird sie ganz besonders in der touristischen Region Harz gefeiert wird. Der heiligen Walburga gewidmet, die am 01.05. einst von der Kirche seliggesprochen wurde, kennen vorzugsweise ländliche Regionen die Nacht zu diesem ersten Mai auch als Tanz in den Mai. Ein anderes Beispiel ist Halloween, das Julfest, das Feiern der Raunächte, zu denen auch das Silvester zählt.

Traditionen in Deutschland

Andere Traditionen in Deutschland, die zu großen Events in Deutschland anwachsen durften, entstammen aus den Jahreszeiten, dem Handel und dem allgemeinen Volksglauben. Kirmes und regionale Jahrmärkte machen jedes Jahr auf sich aufmerksam. Im Norden Deutschlands sind sie oft mit der Seefahrt, der Fischerei oder dem Meer verwandt. Das Fischerfest in Greifswald mit seiner Gaffelrigg zählt nach der Hansesail zu dem größten maritimen Event in Mecklenburg Vorpommern. Doch wer genau hinsieht, entdeckt diese Art Events in vielen Gemeinden auch an der Müritz oder am Bodensee oder an größeren Flüssen Deutschlands wieder. Das Saarspektakel ist hiermit vergleichbar.

In Deutschland Mitte sind es die Ernten, die zu traditionellen Events in Deutschland einladen in der Rheinebene, in Franken, in Thüringen, Sachsen oder auch wo auch immer das Land reiche Erträge wie Weizen, Obst oder Wein ein Grund zum Feiern geben. Gerade an den Ferienstraßen rund um den Wein kann man den traditionellen Events in Deutschland, den typischen Weinfesten fast hinterher reisen. Kunst und Kultur begleiten diese einzigartigen Feste.

Brauchtum, Kunst und Kultur

Brauchtum, Kunst und Kultur sind weitere Gründe für traditionelle Events in Deutschland. Manche sind uralt, wie beispielsweise das sorbische Ostern, andere entstanden erst durch die regelmäßigen Erfolg in Folge und wurden zu Traditionen. Jede Region in Deutschland besitzt seine eigenen Traditionen und jede dieser Traditionen lädt ein, in dieser Region zu verweilen und dabei zu sein.

Einige der deutschen Feste haben es zu einem Exportschlager gebracht: Weltweit oft kopiert (ohne natürlich die originale Stimmung zu bekommen) wird das Münchner Oktoberfest, das Ableger selbst in den entferntesten Winkeln der Erde hat. Als internationales Sinnbild für "deutsche Gemütlichkeit" (ein Wort, dass es in keiner anderen Sprache gibt) finden sich in vielen Ländern rund um die Weihnachtszeit "deutsche Weihnachtsmärkte - mit Glühwein, kandierten Mandeln und Zuckerwatte.

Foto: H.-J. Lenk

Barthelmarkt Manching

Eines der ältesten Volksfeste der Welt: Der Barthelmarkt in Manching, Stadtteil Oberstimm. Der Barthelmarkt hat überregionale Bedeutung, in früheren Zeiten war das wichtigste der Rossmarkt.
Cannstadter Wasen

Cannstatter Wasen

Ein mal im Jahr wird der Stuttgarter Stadtteil Cannstadt zur Volksfestzone: Die Cannstadter Wasen sind bunt, laut und locken immer Hunderttausende, wenn nicht Millionen Besucher. Stuttgarts größtes Volksfest mit allem was dazu gehört.
Kirmes

Hüstener Kirmes

Das Sauerland kann feiern! Seit übr 1000 Jahren wird im kleinen Örtchen Hüsten, heute ein Stadtteil von Arnsberg, eines der mittelgroßen Volksfeste der Republik aber das größte im südlichen Westfalen, statt. Und was das mit einem Kirmes-Hahn zu tun hat? Selbst rausfinden!
Oktoberfest

Oktoberfest

Seit dem Jahr 1810 findet im Herzen von München das Oktoberfest statt. Es ist mit Abstand das berühmteste deutsche Volksfest in der ganzen Welt - und inzwischen ein Exportschlager.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung

Letzter Artikel

Mosel

Mosel
Soll man den Liedern über die Mosel noch etwas hinzufügen? Wein und Gesang sind doch schon ein schöner Grund für den Besuch dieser alten Ferienregion im Western von Deutschland. Weinhänge, alte Burgen und Natürlich die Mosel selbst sind die landschaftliche Attraktion.

Taunus

Taunus
Die Lahn im Norden, der Rhein im Westen und dem Main im Süden schließen eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands ein, den Taunus. Mit fast fast 900 Metern ist der Feldberg der höchste Punkt im Taunus. Der Taunus ist als Land der Berge, Burgen und Bäder das perfekte Naherholungsgebiet für einen Kurzurlaub nicht nur für gestresste Großstädter aus dem Frankfurter Raum.

Spreewald

Spreewald
Das Biosphärenreservat Spreewald ist ein Traum von Natur. Die Kahnfahrten sind die Attraktion im Spreewald, dazu kommt die Geschichte und die Kultur der Sorben. Denn die haben in Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, die einmalige Kulturlandschaft mit und um die Spree erschaffen.

Siegerland
Das Siegerland, eine völlig zu Unrecht vergessene touristische Perle. Wer kennt schon Südwestfalen? Wer gern Tennis spielt, segelt, radelt, Fallschirm springt oder auch winterliche Sportarten wie Skilanglauf und Eislaufen schätzt, der kann in allen Jahreszeiten das Siegerland gesund genießen.

Tuttlingen

Schwäbische Alb
Die Schwäbische Alb (oder "Schabenalb) ist - trotz anderslautenden Bekundungen - nicht geizig. Vor allem nicht, wenn es um Kultur und Landschaft geht, Klettern, Wandern, Entdecken gehen einher mit schöner Landschaft und alten Bräuchen.