Wanderwege in Deutschland

Wanderwege in Deutschland Wandern in Norddeutschland - zum Beispiel unter alten Allee-Bäumen
(5) Bewertungen: 1

Deutschland ist einfach wanderbar! Es gibt kaum eine Region, die man nicht als Wanderregion bezeichnen könnte. Die Gebirgs und Wandergemeinschaften sorgen dafür, dass man auf besten Pfaden wandelt. Ebenso sind die Wege und Wanderrouten in der Bundesrepublik gut gekennzeichnet und abdeckendes Kartenmaterial garantiert, nicht vom rechten Weg abzukommen.

Klima mache Deutschland zum Wanderland

Dank den milden Klimas ist Deutschland oft ganzjährig zu bewandern. Dabei gibt es niemals das falsche Wetter sondern oft nur die falsche Kleidung unter Wanderfreunden. Wer sich auf Schusters Rappen begibt, kann dies im Wanderland Deutschland auf unterschiedlichste Art und Weise tun. Ob Tagestouren oder ausgedehnte Wanderungen über mehrere Tagesetappen, Deutschlands Wanderwege geben allen Möglichkeiten den richtigen Wegweisern zu folgen.

Internationale Wanderwege

Auch internationale Wanderwege verlaufen durch Deutschland. Dennoch bleiben aber die regionalen Wanderrouten das Salz in der Wanderer Suppe. Einer der längsten Wege ist die 66 Seen Wanderroute rund um die deutsche Hauptstadt Berlin. Knappe 370 Kilometer lassen sich auf 14 einzelne Tagesetappen verteilen. Dabei verläuft die 66 Seen Route durch einige der schönsten Naturgebiete Berlins und Brandenburgs.

Barbarossa Weg

Auch der Barbarossa Weg gehört zu den oft begangenen Wanderrouten in Deutschland. Er führt vom hessischen Korbach zum monumentalen Kyffhäuser Denkmal in Thüringen. Dabei führt der Barbarossa Weg durch Orte und Regionen, die der berühmte Kaiser einst selbst bereiste. Der Barbarossa Wanderweg ist dabei auch eine Wanderroute der Deutschen Einheit und verbindet die alten mit den neuen Bundesländern.

Hermannsweg

Mit einem dicken „H“ gekennzeichnet verläuft der Hermannsweg über den Bergrücken des Teutoburger Waldes in Ostwestfalen. Die knapp 150 Kilometer kann man bequem in mehreren Tagesetappen meistern und passiert dabei das bekannte Hermannsdenkmal bei Detmold und durchwandert direkt die Stadt Bielefeld, durch deren Mitte der Teutoburger Wald verläuft.

Eifelstieg

Auch eine beliebte Wanderroute ist der Eifelstieg. Dieser verläuft durch die gleichnamige Region von Aachen nach Trier und verbindet damit zwei historische Städte miteinander. Trier ist als gut erhaltene Römerstadt an der Mosel einer der Plätze des UNESCO Welterbes, wie die Porta Nigra mit der Kaiserstadt Aachen, in deren Zentrum der Aachener Kaiserdom thront.

Neandersteig

Zu den Geheimtipps mitten im Land gehört der Neandersteig im Neanderland, dem Kreis Mettmann. Leidlich unbemerkt wurde er vor einigen Jahren eingerichtet und wendet sich an Tagesausflügler und Wander-Fans vor allem aus der Umgebung: Dem Ruhrgebiet, Düsseldorf, Wuppertal und Köln.

Doch muss man nicht immer den Fernwanderwegen in Deutschland folgen. Auch kleinere Wanderregionen, wie das Sauerland, Niederbayern, die Schwäbische Alb oder die Mecklenburger Seenplatte bieten Wandergelegenheiten für einige Stunden.

Foto: Karin Höll

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Letzter Artikel

Düsseldorfer Altbier

Düsseldorfer Altbier
Altbier trinkt man in Düsseldorf nicht allein. Das Altbier ist Sinnbild deutscher Gemütlichkeit und Geselligkeit im Rheinland. Erstaunlich, was Gäste in den Düsseldorfer Haubrauereien so erleben.

Deutsche Spezialitäten: Kuckkucksuhr

Deutsche Spezialitäten
Für Touristen sind sie leicht zu identifizieren, für Deutsche scheinen sie selbstverständlich: Deutsche Spezialitäten. Wenn es um Spezialitäten oder gar Souveniers aus Deutschland geht, sind über die vielen Speisen und Getränke andere Dinge wichtig: Lokale Produkte, die mit Deutschland bzw. der Region in Verbindung gebracht werden.

Raddampfer auf der Elbe

Flusskreuzfahrt Elbe
Wer auf der Elbe eine Flusskreuzfahrt unternimmt, der hat sich einen Fluss gewählt, der durch herrliche Landschaften fließt und an dessen Ufern es viel zu entdecken gibt. 1094 Kilometer lang ist die Elbe, davon fließen die ersten 367 Kilometer durch Tschechien, bevor 727 Kilometer durch Deutschland folgen und die Elbe hinter Hamburg in die Nordsee mündet.

Neandertalmuseum

Neanderland
Rund um die berühmte Fundstätte des Neandertalers liegt eine mehr oder weniger küntliche touristische Region, das Neanderland. Vor allem für Tagestouristen hat der Kreis Mettmann einiges zu bieten.

Donaudurchbruch bei Kelheim

Kelheim
Die Ortschaft Kelheim befindet sich im idyllischen Naturpark Altmühltal und ist ein beliebter Urlaubsort im Herzen Bayerns. Das wunderschöne Natur- und Freizeitparadies bietet Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und eignet sich hervorragend für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

News

Lufthansapiloten im Streik
Ein kurzfristig anberaumter Streik der Piloten der Lufthansa sorgt an deutschen Flughäfen für Chaos. Über 800 Flüge wurden von der Lufthansa abgesagt.
Mit dem 9-Euro-Ticket in den Südschwarzwald
9-Euro-Ticket ausprobiert? Haben wir gemacht mit erstaunlichen Ergebnissen. Vorneweg: Das 9-Euro-Ticket ist Klasse, der ÖPNV (noch) nicht.
Waldbrand Sächsische Schweiz 2022
Seit Tagen wüten Waldbrände in der sächsischen Schweiz und auf der anderen Seite der Grenze in der Böhmischen Schweiz in Tschechien. Aktuell brennen auf deutscher Seite rund 250 Hektar.